Lizz Wright & die WDR Big Band – Elbphilharmonie Hamburg – Sonntag, 05. Januar 2020 – 20 Uhr

Lizz Wright & die WDR Big Band

mit ihrem Programm "Here and Now"

Elbphilharmonie VH-Konzerte

Eine Stimme, so warm wie ein Platz am Kachelofen mit Blick aufs Schneegestöber – so schrieb ein Kritiker über die amerikanische Jazz- und Soulsängerin Lizz Wright.

In den amerikanischen Südstaaten, der Heimat von Lizz Wright, gibt es zwar weder Schneegestöber noch Kachelöfen, und doch ist der Vergleich passend. Denn Lizz Wrights Gesang ist soulig und samtig, sensibel und spirituell. Schon früh kam die Tochter eines Predigers mit Musik in Berührung. Sie sang schon als Kind im Kirchenchor, und zuhause wurde Gospelmusik gehört. Gospel, Soul, Blues und Jazz markieren auch heute noch ihr musikalisches Feld.

„Here and Now“ mit der WDR Big Band und Lizz Wright wird von Vince Mendoza geleitet.

Mitwirkende:

Lizz Wright Gesang

Vince Mendoza Leitung

WDR Big Band

 

Über VH-Konzerte

Das Veranstaltungsbüro wurde 1987 von Roland Halbauer gegründet. Das Einzelunternehmen organisiert seither Konzerte und Gastspiele vorallem im süddeutschen Raum. Das Veranstaltungsbüro ist für die gesamte Abwicklung und die örtliche Organisation der Veranstaltung verantwortlich. Die Pressearbeit und der Kartenvertrieb gehören ebenfalls zum Aufgabenbereich des Unternehmens. www.vh-konzerte.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VH-Konzerte
Thomas-Dölle-Str. 4
86316 Friedberg
Telefon: +49 (821) 782324
Telefax: +49 (821) 784270
http://www.vh-konzerte.de

Ansprechpartner:
Roland Halbauer
Telefon: +49 (821) 782324
E-Mail: roland.halbauer@vh-konzerte.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.