Rödl & Partner migriert Kunden Festool GmbH von BMC’s Control M auf BatchMan

Wir begrüßen das Traditionsunternehmen Festool GmbH, Hersteller für hochwertige Elektrowerkzeuge, als Neukunden unseres Kunden Rödl & Partner.

Rödl & Partner ist u.a. spezialisiert auf den Betrieb zertifizierter SAP-ERP-Systemlandschaften für Cloud und On-Premise, sowie Managed Services und die Einbindung intelligenter Cloud Strategien.

Als langjähriger Kunde und starker Partner von HONICO setzt Rödl & Partner bei seinen Kunden unsere Lösung BatchMan für komplexe Jobsteuerungen ein.

Die Migration: vollständige Überführung aller Batch-Jobs

Ziel des Projektes war es, alle Batch-Jobs aus dem SAP-ERP, -BW und HR von Control M zu BatchMan uneingeschränkt zu migrieren. Hierzu gehörten u.a. die Automation der gesamten Rechnungserstellung, inklusive des Transfers der Rechnungsdaten an das Ricoh-Portal zum Drucken, Kuvertieren und Versenden der Rechnungen.

„Die Herausforderung für die Migration bestand darin, aus einem XML-File von Control-M die notwendigen Informationen zum Aufbau der Stammdaten ( Steps, Jobs und Netze ) und deren Abhängigkeiten herauszufiltern“ berichtet Herr Stefan Hubig, Team SAP-Basis bei Rödl & Partner.

Die Migration von Control M auf BatchMan ist bereits erfolgreich abgeschlossen und alle Hintergrundprozesse werden automatisiert. Es werden ein SAP-ERP-, ein SAP-BW- und ein HR-System gesteuert.

Die Vorteile von BatchMan zu Control-M liegen u. a. in der kompletten Transparenz der Abläufe innerhalb SAP, der Möglichkeit der eigenen Recherche und der Transparenz in den Prozessabläufen selbst, sowohl zeitlich, als auch durch die grafische Darstellung.

Das sagt Herr Stefan Hubig, Team SAP-Basis bei Rödl & Partner zu BatchMan:

„Der Hauptvorteil von BatchMan für unsere Kunden besteht in der schnellen Implementierung und der vollständigen Integration in SAP ohne weitere Hardware einzusetzen.“

Hier finden Sie mehr Informationen zur HONICO SAP-Automation.

Über die HONICO Systems GmbH

HONICO Systems ist spezialisiert auf Business Automation für SAP und nonSAP. Unsere Lösungen ermöglichen eine zentrale, systemübergreifende Steuerung und Verwaltung Ihrer Prozesse, vor Ort oder in der Cloud.

Manuelle Interventionen werden somit überflüssig und Ihre Mitarbeiter können sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HONICO Systems GmbH
Mattentwiete 8
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 328086-0
Telefax: +49 (40) 328086-58
http://www.honico.de

Ansprechpartner:
Nefer Lind
Marketing
Telefon: +49 (40) 328086-70
Fax: +49 (40) 328086-58
E-Mail: nefer.lind@honico.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.