Novalnet stellt Payment-Plugin für Lightspeed vor

Die Novalnet AG, Payment-Service-Provider aus München, hat ein völlig neues Payment-Plugin für Lightspeed entwickelt und veröffentlicht. Lightspeed Retail ist eine cloud-basierte POS-Lösung, die überwiegend für Restaurants und Ladengeschäfte geeignet ist.

Die neu entwickelte Payment-Erweiterung von Novalnet für Lightspeed ist einfach zu installieren und danach in vollem Umfang nutzbar. Sie bietet eine leicht verständliche Benutzeroberfläche mit zahlreichen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. Über das Plugin können über 100 beliebte Zahlungsarten akzeptiert und so weltweit Umsätze generiert werden. Das Plugin beinhaltet mehr als 15 verschiedene Services der Novalnet AG aus einer Hand wie Zahlungsabwicklung, Risikomanagement, eine automatische Rechnungsstellung oder Debitorenmanagement.

Lightspeed Retail ist eine cloud-basierte POS-Lösung für vorwiegend Ladengeschäfte Restaurants. Diese können mit der Software In-Store- und Online-Bestände sowie Kunden verwalten und die eigenen Multi-Channel-Verkaufsdaten tiefgreifend analysieren. Als vollständig integrierte E-Commerce-Lösung bietet Lightspeed eine einfache Möglichkeit, um das eigene Geschäft aufzubauen, zu skalieren und die Kundenerfahrung zu verbessern.

Anhand verschiedener Berichte können Händler in Lightspeed ihre Verkaufszahlen und den Lagerbestand verfolgen und Verkäufe, Umsätze und jegliche Veränderungen im Zeitverlauf sehen. Die Multi-Store-Fähigkeit sorgt dafür, dass die Bestände an allen Standorten synchronisiert werden, während mobile Erweiterungen es den eigenen Mitarbeitern ermöglichen, den Bestand zu überprüfen und Verkäufe von überall im Geschäft über das iPad durchzuführen. Ferner können die Mitarbeiter mithilfe der mobilen Point-of-Sales- und Handelsplattform von Lightspeed Seriennummern für Produkte erstellen, verfolgen und zuordnen sowie Produktvarianten wie Farbe, Größe und Material über ein Matrixsystem erstellen.

Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten der Novalnet AG, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Gutenbergstraße 2
85737 Ismaning
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Florian Eiblmeier
Sales Manager
Telefon: +49 (89) 923068320
E-Mail: sales@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.