K 226: Schäden an der Fahrbahndecke werden behoben

Autofahrerinnen und Autofahrer müssen sich im Bereich Hemmingen / Ronnenberg in der nächsten Woche auf Umwege einstellen. Die Kreisstraße 226 zwischen Hiddestorf und Ihme-Roloven wird ab Montag, 17. Juni, voraussichtlich für fünf Tage voll gesperrt. Der Grund sind Reparaturarbeiten. Die Fahrbahndecke wird im Bereich der Schadstellen abgefräst und neu asphaltiert.

Die Umleitung über Ohlendorf und Devese wird ausgeschildert. Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer müssen zu Stoßzeiten mit Behinderungen und längeren Fahrzeiten rechnen. Geplant ist, die Arbeiten am Freitag, 21. Juni, abzuschließen. Witterungsbedingt kann es aber zu Verzögerungen kommen. Die Kosten für die Arbeiten liegen bei rund 97.000 Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Telefon: +49 (511) 616-0
Telefax: +49 (511) 61622499
http://www.hannover.de

Ansprechpartner:
Klaus Abelmann
Kommunikation
Telefon: +49 (511) 616220-80
Fax: +49 (511) 616224-95
E-Mail: klaus.abelmann@region-hannover.de
Philipp Westphal
Region Hannover
Telefon: +49 (511) 616-22729
Fax: +49 (511) 616-22495
E-Mail: philipp.westphal@region-hannover.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.