HanseMerkur Grundvermögen kauft zweites Wohnprojekt von zederbaum development in Wiesbaden

Die HanseMerkur Grundvermögen AG hat für ihren offenen Immobilienspezialfonds HMG Grundwerte Wohnen PLUS II eine rund 7.800 Quadratmeter große Projektentwicklung mit 113 Wohneinheiten und zwei Tiefgaragen erworben. 

Die Projektentwicklung, bestehend aus 104 klassischen, hochwertig ausgestatteten Mietwohnungen und neun voll möblierten Apartments, entsteht auf dem letzten noch freien Grundstück in dem ansonsten voll entwickelten und etablierten Wohnquartier ‚Künstlerviertel‘ in Wiesbaden. Die Fertigstellung ist spätestens für Herbst 2021 geplant.

Marius Piehl, verantwortlicher Investmentmanager bei der HanseMerkur Grundvermögen AG: „Bereits im Jahr 2017 haben wir – in unmittelbarer Nachbarschaft zum Künstlerviertel – 185 projektierte, kürzlich bezugsfertig gewordene Mikroapartments von zederbaum development erworben. Wir freuen uns, dass wir die vertrauensvolle Zusammenarbeit jetzt mit einem zweiten Deal an diesem äußerst attraktiven Wohnstandort fortsetzen konnten.“

„Dass wir die HanseMerkur wieder als Projektpartner gewinnen konnten, freut uns sehr. Es bestätigt unsere Arbeit, die bereits während der Planung besondere Gegebenheiten der Umgebung einbezieht, auf Qualität der Außen- und Innenbauten setzt und die Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner im Blick hat,“ so Andreas Siegmund, Geschäftsführer von zederbaum.

Über die HanseMerkur Grundvermögen AG

Die HanseMerkur Grundvermögen AG bündelt sämtliche Immobilienaktivitäten der HanseMerkur unter einem Dach. Sie ist für das Management eines bedeutenden, stetig wachsenden Immobilienvermögens verantwortlich und etabliert hierfür Immobilien-Spezialfonds und andere Investmentvehikel, an denen sich neben den Versicherungsgesellschaften der HanseMerkur weitere institutionelle Investoren beteiligen können. Weitere Informationen unter www.hmg.ag.

Über zederbaum development GmbH

Die zederbaum development GmbH (zederbaum) ist eine mittelständische Immobillienprojekt-entwicklunsgesellschaft mit Sitz in Wiesbaden. Der Fokus ihrer Dienstleistungen liegt sowohl in der Neukonzeption als auch im Erhalt und in der Revitalisierung von Immobilien. zederbaum deckt alle Phasen der Immobilienentwicklung ab: von der Initialisierung über die Konzeption und die Vermarktung eines Projektes, bis hin zur Realisierung und der Verwaltung der fertiggestellten Immobilie. Regionaler Schwerpunkt der Projekte liegt im Rhein-Main-Gebiet, insbesondere in Wiesbaden.

Unter www.hansemerkur.de/presse steht eine Visualisierung des Wiesbadener Wohnprojekts zum Download bereit.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Heinz-Gerhard Wilkens

Leiter Unternehmenskommunikation

HanseMerkur

Siegfried-Wedells-Platz 1

20354 Hamburg

Tel.: +49-40-4119 1691

E-Mail: heinz-gerhard.wilkens@hansemerkur.de

www.hansemerkur.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HanseMerkur
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 4119-0
Telefax: +49 (40) 4119-3257
http://www.hansemerkur.de

Ansprechpartner:
Heinz-Gerhard Wilkens
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (40) 4119-1691
Fax: +49 (40) 4119-3626
E-Mail: heinz-gerhard.wilkens@hansemerkur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.