Ralley von und für Schüler*innen & Studio für Kunstvermittlung stellt aus

Seit Sommer 2018 besuchen junge Kunstexpert*innen der Kanonikus-Kir-Realschule + wöchentlich die Kunsthalle Mainz. In diesem Rahmen haben die Schüler*innen nicht nur viel über die unterschiedlichen Formen der zeitgenössischen Kunst gelernt und diskutiert, sondern auch einige Kunstwerke selbst geschaffen. Und die können sich sehen lassen!

Am Montag, den 17/06/2019 von 10 bis 15 Uhr präsentieren die Kunstexpert*innen der AG von Danielle Schmitt und Klara Stadion eine eigens entwickelte Rallye für Schüler*innen durch die die Ausstellung Between Us. An verschiedenen Stationen zeigen und erklären diese die Kunstwerke der Ausstellung, aber auch ihre eigenen Soundinstallationen, Schattentheater und Handlungsanweisungen zum Mitmachen.

17/06/2019
10.00-15.00 Uhr

mit Anmeldung unter: mail@kunsthalle-mainz.de

Studio für Kunstvermittlung stellt aus
Kunst im Schulgebäude

Unter dem Motto Kunst im Schulgebäude wird am Mittwoch, den 19/06 um 15 Uhr eine Ausstellung zu künstlerisch – edukativer Projektarbeit an der Kanonikus-Kir Realschule + in der Kunsthalle eröffnet. In der Zusammenarbeit mit  Helen Jilavu, Henrike Plegge,  Erik Schmelz und Severin Zelazny, Schüler*innen der Kanonikus-Kir Realschule + und Studierenden der Kunsthochschule Mainz werden die beiden oberen Türme der Kunsthalle bespielt.

Eröffnung
19/06
15.00 Uhr

Dauer
19/06 – 26/06

mit Anmeldung unter: mail@kunsthalle-mainz.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kunsthalle Mainz
Am Zollhafen 3-5
55118 Mainz
Telefon: +49 (6131) 1269-36
Telefax: +49 (6131) 1269-37
http://www.kunsthalle-mainz.de

Ansprechpartner:
Kunsthalle Mainz
Telefon: +49 (6131) 126936
Fax: +49 (6131) 126937
E-Mail: mail@kunsthalle-mainz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.