Die PresseBox gratuliert zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss 2019

Bereits seit vielen Jahren bildet die Firma hinter der PresseBox, die United News Network GmbH, in Kooperation mit der Industrie und Handelskammer Karlsruhe in verschiedenen Ausbildungsberufen aus. So kommen die aktuellen Auszubildenden aus den Bereichen „Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung“, „Mediengestalter/in Print und Digital“ und „Kauffrau/-mann für Dialogmarketing“.

Für die UNN haben die Mitarbeiter und deren Aus- und Weiterbildung einen hohen Stellenwert. Entsprechend groß ist die Freude über die drei Auszubildenden, die dieses Jahr in verschiedenen Unternehmensabteilungen erfolgreich das Ausbildungsende meisterten und allesamt übernommen werden.

Auch wenn die Auszubildenden in verschiedenen Abteilungen mit unterschiedlichen Aufgaben und Anforderungen eingesetzt waren, sind sie sich einig: „Schon von Beginn an wird einem viel Vertrauen und Freiraum für eigene Ideen, Vorschläge sowie deren Realisierung entgegengebracht“. Dank flacher Hierarchien und einer Geschäftsführung, die auf das Wohl der Mitarbeiter achtet, haben die Azubis eine dynamische Arbeitsweise mit tollem Zusammengehörigkeitsgefühl in der „Mitarbeiterfamilie“ erlebt: „Als Auszubildender wird man vom ersten Tag an als wichtiger Part in den Arbeitsalltag mit aufgenommen“, erinnert sich Divakar (Mediengestalter Print und Digital) gerne zurück. Manuel (Kaufmann für Dialogmarketing) resümiert, dass die Berufsausbildung bei der PresseBox ihn auf vielen Ebenen gefördert hat: „Durch die immer wieder variierenden Aufgabenfelder und Verantwortungen erhält man einen umfassenden Einblick in den Beruf und dessen Anforderungen.“

Dem Azubi-Team wurden in den letzten Jahren unterschiedliche Projekte anvertraut: Das „Social@UNN“-Projekt unter Azubiregie zur PR-Unterstützung von Non-Profit-Organisationen, die sich für Mensch, Tier und Natur einsetzen, war beispielsweise ein voller Erfolg. Auch die Messe-Kampagne zur „Offerta 2018 in Karlsruhe“, die zahlreiche Interviews mit PR-Verantwortlichen dort ausstellender Unternehmen zum Thema "PR, Marketing und Pressearbeit" beinhaltete, konnte mit großem Lerneffekt und Spaßfaktor umgesetzt werden. Darüber hinaus überträgt die PresseBox ihren Auszubildenden regelmäßig die Organisation von Unternehmensfeiern und Veranstaltungsteilnahmen, wie am „BASF Firmencup Hockenheim“ und dem „B2Run Karlsruhe“.

Geschäftsführer Filip Jakubicek vertritt die Einstellung: „In der Ausbildung bei der PresseBox geht es darum, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben sich zu entfalten und ihnen Verantwortung zu übergeben, damit jeder einzelne daran wachsen kann. Umso mehr Freude bereitet es natürlich, wenn das von den Auszubildenden aufgenommen und gelebt wird, sodass man am Ende der Ausbildung sieht wie toll sich jeder einzelne entwickelt hat. Was auch glücklich macht, ist wenn die Personen, die einem mit der Zeit natürlich auch ans Herz gewachsen sind, ihre Karriere bei und mit uns weiterführen möchten.“

Als einstimmiges Fazit des PresseBox-Abschlussjahrgangs 2019 gilt: „Wir freuen uns sehr über die Übernahme – welche für uns die schönste Form der Bestätigung und Anerkennung unserer Leistungen ist – und bedanken uns beim gesamten PresseBox-Team für die unvergessliche Ausbildungszeit. Wir freuen uns außerdem, unser Wissen und Können an zukünftige Azubi-Generationen weiterzugeben.“

Denn der nächste Jahrgang steht schon in den Startlöchern: Im September beginnen vier Neuzugänge ihre Berufsausbildung bei der PresseBox. Auch sie können neben kompetenter Betreuung durch Mentoren und Arbeitskollegen mit zahlreichen Besonderheiten wie eigenen Projekten zur Förderung der fachlichen und persönlichen Entwicklung rechnen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PresseBox – unn | United News Network GmbH
Lorenzstraße 29
76135 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 987793-30
Telefax: +49 (721) 987793-11
http://www.pressebox.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel