Dauerhafte Verbundenheit: Traditioneller Azubiaustausch mit Oberhavels Partnerlandkreis aus Vogelsberg

Vizelandrat Egmont Hamelow hat heute vier angehende Verwaltungsfachangestellte des zweiten Ausbildungsjahres aus Oberhavels Partnerlandkreis Vogelsbergkreis begrüßt. Timo Walper, Luisa-Marie Schübeler, Christin Happ und Simon Müller bekommen in dieser Woche Einblicke in die Arbeit der Kreisverwaltung Oberhavel.

"Die Jugend ist unsere Zukunft! In partnerschaftlicher Hinsicht trifft dies für die beiden Landkreise Vogelsbergkreis und Oberhavel in besonderem Maße zu. Mit dem Austauschprogramm unserer Azubis ermöglichen wir den gegenseitigen Blick in vielfältige Arbeitswelten, lassen junge Menschen voneinander lernen und Erfahrungen austauschen und setzen vielleicht sogar den Impuls, neue Freundschaften zu schließen. Dies ist das nachhaltigste Fundament einer dauerhaften Verbundenheit unserer beiden Kreise", sagte Egmont Hamelow bei der Begrüßung.

Die Jugendlichen werden bis Freitag in verschiedenen Bereichen der Kreisverwaltung eingesetzt und schauen dabei Oberhavels Auszubildenden bei der Arbeit über die Schulter. Zudem tauschen die Azubis Erfahrungen aus und unternehmen gemeinsam mit der Ausbildungsleiterin des Landkreises Oberhavel, Jacqueline Schumacher, Ausflüge in Oberhavel, Brandenburg und Berlin. So werden die Auszubildenden u.a. Schloss Meseberg und den Potsdamer Landtag besuchen.

Bereits vom 24. bis 28.06.2019 waren zwei angehende Verwaltungsfachangestellte des zweiten Ausbildungsjahres der Kreisverwaltung Oberhavel in den Vogelsbergkreis gereist, um dort die Verwaltungsabläufe kennenzulernen.

Der Landkreis Oberhavel (damals noch Landkreis Oranienburg) schloss 1991 mit dem Vogelsbergkreis in Hessen einen Partnerschaftsvertrag. Ziel dieser Partnerschaft war und ist es, die deutsche Vereinigung auf kommunalpolitischer Ebene zu fördern. Der Austausch beider Landkreise ist bis heute sehr rege. Insbesondere bei regelmäßigen Jugendbegegnungen, wie den seit 2014 stattfindenden Azubibesuchen, erfolgt ein lebendiger Austausch.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Gabriele Richter
Stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: +49 (6641) 977-3400
Fax: +49 (6641) 977-53400
E-Mail: gabriele.richter@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel