Outdoor-Werbeartikel gewinnen zunehmend an Bedeutung

n einer Infografik präsentiert ADLER Werbegeschenke, welche Bedeutung Outdoor-Werbeartikel für Unternehmen haben. Hieraus geht hervor, dass Freizeittrends im Freien bei den Deutschen besonders beliebt sind. Dieses Wissen können Firmen jeglicher Branche nutzen, um Produkte und Dienstleistungen mit Werbeartikeln effektiv zu bewerben.

Beliebte Freizeitaktivitäten: von Spaziergängen bis hin zum Campen

Fast alle Deutschen sind gerne in der freien Natur unterwegs und verbinden das mit beliebten Freizeitaktivitäten, so geht es aus der Infografik von ADLER Werbegeschenke hervor. Besonders hoch im Kurs stehen dabei das Spazierengehen (94 Prozent) und das Fahrradfahren (70 Prozent). Beinahe die Hälfte geht Wandern (47 Prozent) oder powert sich beim Ski- und Snowboardfahren (18 Prozent) sowie beim Walken und Nordic Walking (15 Prozent) aus.

Seit 2013 wird auch das Übernachten auf dem Campingplatz immer begehrter. Bis 2017 konnte ein Zuwachs von fünf Millionen Gästen festgestellt werden – Tendenz steigend. So lag die Besucherzahl auf deutschen Campingplätzen zuletzt bei 31 Millionen im Jahr. Diese Zeit im Freien nutzen viele, um ihre spannenden Hobbys auszuüben. Ob Ballonfahren und Fallschirmspringen, Reiten und Rodeln, Wasserski und Tauchen oder Roadtrips und Yoga: Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Immer draußen – bei Wind und Wetter

Wer meint, dass die Deutschen nur draußen sind, wenn die Sonne scheint, der irrt. Laut der Infografik von ADLER Werbegeschenke liegen spannende Outdoor-Aktivitäten im Trend – und die ziehen die Menschen bei Wind und Wetter vor die Haustür. Das kommt vielen Unternehmen zugute, die ihre Werbemaßnahmen hierauf ausrichten möchten. Individuell bedruckte Werbemittel, die mit dem Hobby in Verbindung stehen, kommen bei den Outdoor-Fans gut an und sorgen dafür, dass die Firma positiv und lange im Gedächtnis des Beschenkten verweilt.

Da ist es gut zu wissen, welche Outdoor-Trends besonders gerne ausgeübt werden: Beim Stand-up-Paddling trainieren Hobbysportler ihren Gleichgewichtssinn, während sie bei den Calisthenics ihr eigenes Körpergewicht nutzen, um sportlich tätig zu werden. Beliebt ist auch das Trecking mit Tieren oder das Fahren mit dem Hundeschlitten. Eine Freizeitbeschäftigung mit Freunden kann außerdem das Geocaching, eine Art moderne Schatzsuche, darstellen.

Wintersport ist nach wie vor ein großes Thema bei den Deutschen. Da wundert es nicht, dass drei von vier Leuten schon einmal Ski oder Snowboard gefahren sind. Wer es lieber kulinarisch mag, der wird beim Wintergrillen anzutreffen sein. Mehr als 40 Prozent der Deutschen geben an, dass sie auch im Winter den Grill anschmeißen. Das eröffnet Unternehmen völlig neue Marketingmaßnahmen.

Für jedes Hobby das passende Werbegeschenk

Unternehmen jeglicher Branche können die neuen Trends im Outdoor-Bereich nutzen, um passende Werbegeschenke zu verteilen. Dadurch, dass diese einen praktischen Nutzen haben, wirkt das bei den Kunden und Interessenten besonders positiv und die Produkte und Dienstleistungen bleiben lange in Erinnerung.

Da 80 Prozent der Deutschen gerne grillen, könnten Grillbesteck und Grillhandschuhe passende Werbeartikel darstellen. Für die 61 Prozent, die gerne mit dem Rad fahren, sind Trinkflaschen und faltbare Regenjacken ideale Geschenke. Die Hobbyschwimmer (48 Prozent) freuen sich über Badetuch und Wasserball, die Wanderer (43 Prozent) über Rucksack und Regenschirm und die 18 Prozent, die mit ihrem Hund Gassi gehen, können Beutelspender und Spielball gut gebrauchen.

Infografik von ADLER Werbegeschenke gratis herunterladen

Um die Infografik von ADLER Werbegeschenke zu erstellen, wurden Daten von Marktmeinungsmensch, dem Statistischen Bundesamt und dem Deutschen Skiverband e.V. eingeholt. Außerdem stammen einige Informationen von der mafowerk Marktforschungsberatung, Urlaubspiraten und dem Industrieverband für Heimtierbedarf e.V. sowie aus eigenen Recherchen. Die Infografik steht auf der Website von ADLER Werbegeschenke gratis zum Download zur Verfügung https://magazin.adlerwerbegeschenke.de/infografik/outdoor-werbeartikel/ und darf gerne weiterverbreitet werden.

Recherchemöglichkeiten

Weiterführende Informationen rund um das Sortiment und die Leistungen von ADLER gibt es auf der Website unter https://www.adlerwerbegeschenke.de/.

Über die Adler Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG

Im Jahr 1949 wurde die ADLER Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG als Familienunternehmen gegründet und trat zunächst unter dem Namen "Myron" in Erscheinung. Seit 1990 wird der Familienname von Mike und Elaine Adler zur Marke für Werbegeschenke. Das ursprünglich in New York City gegründete Unternehmen wird inzwischen von dem Sohn der Gründer, James Adler, aus Saarbrücken geleitet. Gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen HCE gestaltet ADLER Werbegeschenke individuelle Werbeartikel im Kundenauftrag und übernimmt die fachliche Beratung. Sowohl klassische als auch moderne Präsente überzeugen die Kunden in gewohnt hochwertiger ADLER-Qualität.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Adler Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG
Altenkesseler Straße 17/B7
66115 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9455793268
Telefax: +49 (681) 9925-250
https://www.adlerwerbegeschenke.de/

Ansprechpartner:
Laura Arras
Pressesprecherin
E-Mail: presse@adlerglobal.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel