Die Kunst des flüssigen Klangs und der fließenden Bilder

Am Samstag, 03. August 2019 um 15:00 Uhr findet das findet das Galeriegespräch mit Linda Troeller und Micky Remann zum Thema  Die Kunst des flüssigen Klangs und der fließenden Bilder statt. Veranstaltungsort ist die Fotoausstellung  „Linda Troeller: Apolda – New York“ in der Kulturfabrik Apolda, Dr. Külz-Strasse 4.

Als Linda Troeller erstmals im Jahr 1994 nach Bad Sulza kam, gehörte sie nicht nur zu den Ersten, die die neu eröffnete Liquid Sound Anlage genießen konnten, sie war auch die Erste, die das ästhetische Potential des „Badens in Licht und Musik“ erkannte und es mit traumartigen Fotografien festzuhalten verstand.

Micky Remann hatte Liquid Sound als ein Hör-Erlebnis konzipiert, als Kombination von Wasser und Klang. Es bedurfte einer Künstlerin wie Linda Troeller, um daraus eine korrespondierende Bildsprache zu entwickeln, mit der die Menschen mit visuellen Mitteln in den sprichwörtlichen „halb träumend, halb tanzend“-Zustand des Liquid Sound Badens gelockt werden konnten.

Die Kunst des flüssigen Klangs in die Kunst der fließenden Bilder zu verwandeln, impliziert eine radikale Abkehr von der Praxis, Menschen oder Bäder lediglich mit ihrer Oberfläche zu zeigen, sondern stattdessen in die Innenwelt der Badenden einzudringen. Unter diesem Aspekt verdient Linda Troellers Liquid Sound Fotoserie die Bezeichnung immersiv

Die Ausstellung läuft selbst ist noch bis 4. August 2019 in der Kulturfabrik zu sehen. An den Wochenenden wird die Ausstellung von verschiedenen Events begleitet, wobei Linda Troeller selbst auch immer anwesend ist. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen sowie der Ausstellung ist frei.

Unterstützt wird die Ausstellung von der Toskanaworld, deren geschäftsführender Gesellschafter Klaus Dieter Böhm Kurator der Ausstellung ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Toskanaworld GmbH
Rudolf-Gröschner-Straße 11
99518 Bad Sulza
Telefon: +49 (36461) 92000
Telefax: +49 (36461) 92029
http://www.toskanaworld.net

Ansprechpartner:
Renate Munk
Assistenz Geschäftsleitung
Telefon: +49 (36461) 869933
Fax: +49 (36461) 92020
E-Mail: MunkR@toskanaworld.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel