Arbeitskultur trifft Designprozess

Unter dem Titel „neu denken, anders handeln – anders denken, neu handeln“ findet vom 25. bis 28.9. zum ersten Mal die September Academy an der Muthesius Kunsthochschule statt. Der Campus in der Kieler Legienstraße wird zum Lern- Wissens- und Austauschort für alle Interessierten aus Wirtschaft und Gesellschaft, Kunst und Design, die gemeinsam über Veränderungsprozesse und Arbeitskultur nachdenken und sich dabei neue (Handlungs-)Räume erschließen wollen.

Wie kommt eine Kunsthochschule dazu, ein mehrtägiges, öffentliches Programm zu Arbeitskultur und Veränderungsprozessen zu machen? Können Künstler*innen und Designer*innen überhaupt etwas dazu beitragen? Und ob! „Wenn dann noch Menschen aus Unternehmen, Organisationen und Selbständige dazukommen, die auf Interdisziplinarität setzen und gerne gewohnte Bahnen und Alltagsroutinen verlassen, ist die Mischung für die September Academy perfekt.“, fasst Inge Schröder, wissenschaftliche Leiterin des Muthesius Transferparks, das Grundkonzept zusammen.

Aus dieser Perspektive hat das Team des Kompetenzzentrums der Kunsthochschule, Referent*innen aus dem Hochschulumfeld, aber auch weit darüber hinaus für Impulse, Workshops, Vertiefungs- und Austauschformate eingeladen. Mit dabei sind unter anderem Susanne Dold, Kunstanaloge Coach aus Hamburg, die Fe + Male-Leadership-Expertin Verena Michl aus Berlin, Designwissenschaftlerin Annika Frye von der Muthesius Kunsthochschule zusammen mit dem Materialwissenschaftler Leonard Siebert von der CAU Kiel; Andersdenker aus den Kieler Unternehmen new communication und Raytheon Anschütz und viele mehr. Und weil Lernen und Bewegung miteinander zu tun haben, gibt es mittags ein Bewegungsprogramm, um den Kopf frei zu kriegen. Ein gemeinsames After-Work-Angebot mit Musik und Gesprächen rundet die Tage ab.

Dies ist die Premiere für die „September Academy“ des Muthesius Transferparks. Das Transferformat dient der Qualifizierung und Weiterbildung und ist offen für alle Interessierten aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kunst und Design. Die September Academy 2019 wird aus Mitteln der EU und des Landesprogramms Wirtschaft Schleswig-Holstein finanziert und ist daher kostenfrei.

Mittwoch, 25.9.19 bis Samstag, 28.9.19
Kesselhaus und Campus der Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße 35, 24103 Kiel.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung zu den Workshops ist erforderlich. Programm und Anmeldung auf summeratmuthesius.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Muthesius Kunsthochschule
Legienstrasse 35
24103 Kiel
Telefon: +49 (431) 5198-400
Telefax: +49 (431) 5198-468
http://www.muthesius.de

Ansprechpartner:
Susanne Kollmann
Telefon: +49 (152) 574825-03
E-Mail: kollmann@muthesius.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel