Die digitale Kante für Möbelhersteller

REHAU ist einer der führenden Hersteller von Kantenwerkstoffen. Mit mehr als 20.000 verschiedenen Kantendesigns, drei Produktgruppen und einem umfassen-den Spektrum an Oberflächenveredelungen bietet REHAU mit RAUKANTEX die passende Kante für alle Ansprüche. Gleichzeitig arbeitet der Polymerspezialist ste-tig an Service-Diensten, die beim Kunden echten Mehrwert schaffen. #edge is digi-tal heißt der innovative Service in diesem Bereich – ein großer Schritt in Richtung Smart Factory.

Die Logistik und Arbeitsvorbereitung braucht oft mehr Zeit als die reine Fertigung der Bauteile auf der Maschine. Die Lagerhaltung, die Verwaltung der Bestände und die Ein-stellung der Maschinen sind zeitintensiv und fehleranfällig, da viele Arbeitsschritte manu-ell vorgenommen werden müssen. Genau hier setzt der digitale Service an: Mit #edge is digital bietet REHAU nun für alle Kantenbandrollen eine zusätzliche Dienstleistung an, die die komplette Transport-, Produktions- und Lagerkette umspannt und die Produktion dadurch smarter und effizienter gestaltet – ein großer Schritt in Richtung Digitalisierung der Möbelindustrie.

Mittels „data on tag“ (Barcode/2D-Code/QR-Code) auf der Kantenbandrolle oder Cloud-Anbindung wird das Kantenband u. a. mit der Maschine des Kunden vernetzt. Dadurch werden Ist- und/oder Instanzdaten, wie beispielsweise Breite, Dicke, Material, Ausfüh-rung, Farbe oder auch Rollenlänge, in digitaler Form direkt zur Verfügung gestellt. Dieser Service bietet eine Erleichterung in verschiedensten Bereichen – z. B. in der Lagerver-waltung, beim Wareneingang oder bei der Materialdisposition. In der Produktion sorgt #edge is digital für eine einfachere Bedienung, Zeitersparnis und minimiert dabei auch Fehler und Risiken. „Damit ist ein großer Schritt in Sachen Prozesssteuerung und Quali-tätsmanagement getan, der richtungsweisend für Industrie 4.0 in der industriellen Möbel-fertigung ist“, sagt Matthias Hacker, Projektleiter und Senior Engineer für die Division Edgeband bei REHAU.

REHAU bietet #edge is digital in drei gestuften Varianten: Die Basic-Version umfasst einfache Stammdaten. Premium wartet mit erweiterten Stammdaten auf, während Excellence sogar Zugriff auf die Ist-Daten ermöglicht. Welche Variante für den jeweiligen Hersteller geeignet ist, wird am besten im Gespräch mit den Experten von REHAU geklärt, die die vorhandenen Möglichkeiten aufzeigen. Doch eins ist klar: Auf lange Sicht sparen die Hersteller mit #edge is digital Zeit und Geld.

Interessierte Verarbeiter erfahren im Internet – www.rehau.de/edge-is-digital – mehr über den Weg zur Smart Factory und können einen Termin mit einem REHAU Experten vereinbaren.

Über REHAU AG + Co

Die REHAU Gruppe ist ein Polymerspezialist mit einem Jahresumsatz von mehr als 3,5 Milliarden Euro. Ein unabhängiges und stabiles Unternehmen in Familienbesitz.

Rund 20.000 Mitarbeiter sind weltweit an über 170 Standorten für das Unternehmen tätig. Europaweit arbeiten rund 12.000 Mitarbeiter für REHAU, davon allein 8.000 in Deutschland. REHAU stellt Lösungen für die Bereiche Bau, Automotive und Industrie her. Seit über 70 Jahren arbeitet REHAU daran, Kunststoffprodukte noch leichter, komfortabler, sicherer und effizienter zu machen, und beliefert mit innovativen Produkten Länder auf der ganzen Welt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REHAU AG + Co
Otto-Hahn-Str. 2
95111 Rehau
Telefon: +49 (9283) 77-0
Telefax: +49 (9283) 77-7756
http://www.rehau.de

Ansprechpartner:
Marieke Weller
GOOS COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (40) 2841787-52
E-Mail: m.weller@goos-communication.com
Cornelia Martin
Telefon: +49 (9283) 77-2261
E-Mail: Cornelia.Martin@rehau.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel