Kugelrunde Kunstwerke live erleben

Am kommenden Sonntag, 18. August findet ab 12:00 Uhr der dritte und letzte Sommer-Bodypainting-Termin in der Toskana Therme statt. Für den Abschluss hat sich Künstler Mirko Gerwenat etwas ganz Besonderes ausgedacht: beim Babybauch-Special verwandeln sich die Bäuche werdender Mütter zur kugelrunden Leinwand.

Für die Aktion konnten sich interessierte Schwangere im Vorfeld anmelden. Danach wurden nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, ma(h)lt zuerst" die glücklichen Teilnehmerinnen ausgewählt. Wie immer kann das Thermenpublikum live beobachten, wie die von Gerwenat vorausgewählten Motive auf den Babybäuchen entstehen. Im Anschluss besteht für die Bemalten zudem die Möglichkeit, ein Foto vom fertigen Kunstwerk zu erwerben.

Mirko Gerwenat kommentiert dazu: "Ein solches Painting ist für alle Beteiligten toll: Die werdenden Mütter erhalten eine unvergessliche Erinnerung an ihre Schwangerschaft und das Thermenpublikum kann eine Malaktion live erleben, die alles andere als alltäglich ist. Und auch für mich als Künstler ist es eine schöne Gelegenheit, mit verschiedenen Motiven zu spielen und dabei die Frauen glücklich zu machen – eine runde Sache eben."

Das Babybauch-Bodypainting ist Teil des Thermenprogramms "Ein Sommer wie im Urlaub". Die Events sind jeweils Teil des regulären Thermeneintritts. Zusätzliche Eintrittskosten fallen nicht an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Toskanaworld GmbH
Rudolf-Gröschner-Straße 11
99518 Bad Sulza
Telefon: +49 (36461) 92000
Telefax: +49 (36461) 92029
http://www.toskanaworld.net

Ansprechpartner:
Marco von Holwede
Marketingleiter
Telefon: +49 (36461) 91030
Fax: +49 (36461) 91013
E-Mail: vonholwedem@toskanaworld.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel