AV-Branchentreff der kurzen Wege

Bereits zum elften Mal trifft sich die AV-Branche am 24. und 25. September 2019 beim S14 Solutions Day der COMM-TEC GmbH in Uhingen. Neben Fachvorträgen und Workshops werden über 50 Aussteller in der mehr als 1.000 Quadratmeter großen Fachausstellung die neuesten Produkte und Lösungen rund um die Themen Collaboration, Audio, Digital Signage, Präsentationssysteme und UCC (Unified Communication & Collaboration) präsentieren. Unter dem Motto „Geschäfte macht man mit Menschen“ steht der persönliche Austausch mit Herstellern, Experten und Fachbesuchern im Mittelpunkt des etablierten Branchentreffs.

Neue Hersteller bei COMM-TEC und die Erweiterung des Portfolios in diesen Bereichen lassen erkennen, wie wichtig übergreifende Zusammenarbeit und Austausch in einer globalisierten Arbeitswelt geworden sind. Hier werden bereits die ersten Synergien aus der Zugehörigkeit zu DCC Technology / Exertis sichtbar. Die Digitalisierung der Arbeitsbedingungen ist derzeit zentrales Thema in vielen Unternehmen. Für eine effiziente Zusammenarbeit stellt die Videokommunikation in Konferenzräumen und am Arbeitsplatz eine wirkungsvolle und effektive Technologie für moderne Unternehmen dar. Egal ob Huddle Room, Konferenzraum, Ladenfläche oder Show-Bühne – im Mittelpunkt steht meist die Visualisierung und der Zugriff auf Bilder und Themen. COMM-TEC setzt diesen Bereich zum S14 gezielt in Szene und präsentiert die passenden Großbildlösungen und Übertragungs-Applikationen für verschiedene Anwendungsbereiche: von Groß-Displays über Videowalls, Signage-Lösungen, LED-Walls bis hin zu Projektionen. Einen Überblick über die Fachausstellung können sich Besucher auf einem der geführten Rundgänge verschaffen.

Highlights auf dem S14 Solutions Day 2019

Mit über 50 Ausstellern auf mehr als 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist der diesjährige S14 Solutions Day nochmals deutlich größer als im Vorjahr. Neben den bisher bereits vertretenen Herstellern, wie Barco und dessen präsentierten Neuerungen aus den Bereichen Collaboration, UCC und Projektion, sind in diesem Jahr wieder einige interessante Neuzugänge aus dem COMM-TEC-Portfolio vertreten. Mit Lifesize präsentiert sich beispielsweise ein Spezialist für hochauflösende Videokonferenzen, Konferenzraumtelefonie mit Touchscreen und cloudbasierte Plattformen für die Videokollaboration erstmals auf dem S14.

Neu ist auch AOPEN, einer der führenden Hersteller für Digital Signage PCs und All-in-One Displays. Die sehr robusten 24/7-Lösungen sind optimiert für den Digital Signage Einsatz und können mit jeglichem Betriebssystem und jeder gängigen Digital Signage Software betrieben werden. Hinzu kommt mit VESTEL ein weiterer Anbieter für professionelle Digital Signage und Touch Display Lösungen. LG Electronics, ein führender Anbieter von Elektroniktechnologie, wird Lösungen in den Bereichen LED, transparentes OLED und High Brightness präsentieren.

DEXON stellt Lösungen im Bereich Controller für Videowalls für Multi-Screen-Videowandprojekte vor. Typische Applikationen sind Leitwarten, Prozessüberwachung, Sicherheitsbereiche, aber auch große Anwendungen im Konferenzraum. RGBlink, führender Hersteller von Video Processing Equipment in Asien, präsentiert Video Scaler, Switcher und Kreuzschienen für Systemintegration, Live Events und Broadcastanwendungen.

12 Workshops / Trainings und drei On-Site Präsentationen

Das Vortragsprogramm greift spannende Themen rund um modernes Arbeiten und die Veränderungen von Arbeitsabläufen im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung auf. Der „modern Workspace“ und eine zeitgemäße Meeting-Kultur zeichnen sich durch einen reibungslosen Ablauf und optimierte Arbeitsprozesse aus. Hilfreich ist hier die effiziente Auslastungssteuerung von Meetingräumen durch intelligente Raumbuchungssysteme, die zentraler Bestandteil des Vortragsprogramms sind. Display-Workshops bereichern das Programm um brandheiße Themen wie die Großbildinstallation und Projektierung. Elementarerer Bestandteil des Programms ist auch das Thema „AV-over-IP“. Dieser Bereich gewinnt vor dem Hintergrund der Verschmelzung der Bereiche AV und IT rasant an Bedeutung. Darüber hinaus gibt es Workshops zu hochklassigen Audio-Techniktrends und wirkungsvollen Systemen zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit für jede Anwendung.

In drei Workshop-Slots erhalten die Teilnehmer konkrete Praxis-Tipps. Plus: Zusätzlich wird hier neben Technik-Themen auch über Marketingstrategien gesprochen. Eine Auswahl der Workshop-Themen:

  • Evolution der Meetingkultur
  • New Workspace – mehr Effizienz im Konferenzraum
  • Aufzeichnung und Streaming für Leitwarte, Schulungs- und Meetingräume und Universitäten
  • All-in-One PC-Lösungen für den professionellen Digital Signage-Einsatz
  • Future in AV – Next generation in connectivity
  • 4K vs. Full-HD – wer gewinnt den Auflösungskampf?
  • u. v. m.

Neu dieses Jahr sind On Site Präsentationen im Ausstellungszelt direkt an der Applikation.

Programminfos:
https://events.comm-tec.de/ep/event/NSl7i3oWXs-4

BrightSign Trainings als kostenfreies Add-On

Als besonderes Add-On erhalten interessierte Handelspartner am Vortag des S14 Solutions Day ein ganztägiges BrightSign Einstiegs- und Vertriebstraining oder das Technische Training für Fortgeschrittene. Hier erfahren die Teilnehmer alles über die perfekte Konfiguration von Player und Netzwerk. Am Ende des Trainings gehen den Absolventen auch komplexe Projekte mit zeitgesteuerten Multi-Zonen-Videowalls und interaktiven Inhalten leicht von der Hand.

Infos zum Event

Anmeldung und Detailinfos zum Event:

https://events.comm-tec.de/ep/event/NSl7i3oWXs-4

Termine und Veranstaltungsort:

Dienstag 24. September 2019

09:30 – 16:00 Uhr
BrightSign Trainings

Ab 17:00 Uhr
Get Together

Mittwoch 25. September 2019

09:00 – 16:00 Uhr
S14 Solutions Day

Ab 16:00 Uhr
Stay Together

Über die COMM-TEC GmbH

Die COMM-TEC GmbH zählt seit mehr als 30 Jahren zu den größten und renommiertesten Distributionsunternehmen für AV-Medientechnik in Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Uhingen bei Stuttgart vertreibt die Produkte von mehr als 50 namhaften Herstellern. Gleichzeitig entwickelt es eigene Produkte unter dem hauseigenen COMM-TEC-Label. In den Business-Units "Digital Signage & Media Solutions", "Collaboration & UCC", "Signal Management", "Pro Audio & Control", "Display Solutions" sowie "Racks & Mounts" erhalten Fachplaner, Systemintegratoren und Architekten die optimale Hardware für ihre Anforderungen. Der COMM-TEC Slogan "Think Solutions" ist dabei von zentraler Bedeutung: Er schafft das Bewusstsein, in Lösungen zu denken, zu handeln und Lösungen anzubieten. COMM-TEC liefert alles aus einer Hand – von der Planung, über die Beratung bis hin zur Umsetzung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COMM-TEC GmbH
Siemensstr. 14
73066 Uhingen
Telefon: +49 (7161) 3000-0
Telefax: +49 (7161) 3000-400
http://www.comm-tec.de

Ansprechpartner:
Markus Kreuzer
Marketingleitung
Telefon: +49 (7161) 3000-250
E-Mail: markus.kreuzer@comm-tec.de
Thomas Hovemann
Marketing Koordinator
Telefon: +49 (7161) 3000-537
E-Mail: Thomas.Hovemann@COMM-TEC.DE
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel