Neues IT-Beratungsunternehmen dinext. stärkt das Saarland digital und schafft neue Arbeitsplätze

Die dinext. Group mit Standorten in Saarbrücken und in Appenzell in der Schweiz beschäftigt mittlerweile nach 8 Monaten 15 Mitarbeiter und hat sich ehrgeizige Ziele für die Zukunft gesetzt. Der Umsatz und die Zahl der Mitarbeiter soll jährlich um 20 % gesteigert werden, so dass ein Zielumsatz bis 2025 von ca. 7 Millionen Euro erreicht wird. Um den Zielen gerecht werden zu können, wird am Innovations-Campus eine neue Zentrale errichtet. Geplante Fertigstellung und Bezug für das neue Gebäude ist Ende 2020. Das Gebäude wird bis zu 80 Mitarbeitern Platz bieten.

dinext. beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und setzt auf enge Partnerschaften mit SAP und Microsoft mit dem Ziel die Vision des uneingeschränkten Zugangs zu allen relevanten Informationen, zu jeder Zeit, für Kunden umzusetzen. „Wir sind vom Portfolio überzeugt, durch die enge Partnerschaft zu SAP und Microsoft können wir auf Marktveränderungen reagieren. Die größte Herausforderung wird der Fachkräftemangel sein, deswegen werden wir verstärkt in Ausbildung und Kooperationen mit Universitäten investieren“, so Geschäftsführer Thomas Dräger.

Hinter dinext. stehen die drei Geschäftsführer Andreas Eißmann, Thomas Dräger und Matthias Lück, die durch ihre Diversität das Unternehmen auszeichnen. Andreas Eißmann ist dank Verdienste im SAP Ecosystem SAP Mentor und übernimmt bei dinext. die Bereiche der Anforderungsanalyse, Business Software sowie die kaufmännische Leitung. Thomas Dräger ist verantwortlich für die Bereiche IT-Strategie, Partnermanagement und Vertrieb und verantwortete schon vor der Gründung, die Unternehmensleitung eines IT-Unternehmen in Luxemburg. Matthias Lück überzeugt mit seiner 30-jährigen Erfahrung im IT-Bereich und übernahm in der Vergangenheit schon mehrere Management Positionen. Bei dinext. leitet er die Bereiche der Integration, Business Intelligence und das interne Personalmanagement.

 

Über die dinext. GmbH

dinext. ist eine Unternehmensgruppe in Deutschland und der Schweiz, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Unternehmen im Zuge der Digitalisierung zu beraten. Für dinext. ist die Digitalisierung erst der Anfang und stellt viele Unternehmen vor eine große Herausforderung. Die Effizienz eines Unternehmens kann nicht allein durch Digitalisierung gesteigert werden, sondern erst durch die möglichst vollständige Integration der digitalisierten Systeme, Prozesse und Daten. dinext. begleitet Kunden von der Bedarfsanalyse über die Auswahl bis hin zur Implementierung geeigneter Lösungen von den Partnern SAP und Microsoft. Hier bedient dinext. sich an Cloud Lösungen, die individuell auf Kundenanforderungen angepasst und weiterentwickelt werden. Mehr Infos auf: www.dinext.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dinext. GmbH
Heinrich-Barth-Straße 20
66115 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9833360-10
http://dinext.de

Ansprechpartner:
Francesca Dohn
Kommunikation und Marketing Manager
Telefon: +49 681983336023
E-Mail: Francesca.Dohn@dinext.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel