Studie Künstliche Intelligenz im Personalbereich: Chancen und Einsatzbereiche

Künstliche Intelligenz (KI) kann komplexe Aufgaben lösen und stellt Anwendungen bereit, die auch für den HR-Bereich interessant sind. Wo wird KI heute schon in HR eingesetzt? Welche Chancen sehen Personalmanager? Diesen Fragen geht eine Studie der perbit Software GmbH und der hr&c GmbH unter wissenschaftlicher Begleitung von Prof. Dr. Andreas Blume nach.

Über Anwendungen wie Alexa, Siri oder Cortana, über Fahrassistenzsysteme mit Verkehrszeichenerkennung und autonom fahrende Autos hat Künstliche Intelligenz Einzug in den Alltag gehalten. Auch für den Einsatz im Personalmanagement bietet KI zahlreiche Möglichkeiten.

Im Recruiting sind KI-Anwendungen schon relativ häufig in der Praxis zu beobachten, zum Beispiel als Chatbots für Bewerberfragen oder in der Kandidatenauswahl. Auch in der Personaleinsatzplanung, der Projektplanung oder der Personalentwicklung finden sich bereits Ansätze von Künstlicher Intelligenz.

Aber sind diese sinnvoll und bringen sie wirklich einen Mehrwert und eine Arbeitserleichterung für den HR-Bereich? Welche KI-Anwendungsfälle finden sich bereits in der Praxis? Wo sehen Personalprofis sinnvolle Einsatzbereiche von KI?

Gemeinsam mit der hr&c GmbH möchte die perbit Software GmbH diesen und weiteren Fragestellungen in einer wissenschaftlich fundierten Umfrage nachgehen. Ziel der Studie ist es, Chancen und mögliche Einsatzbereiche für eine moderne Personalarbeit zu identifizieren und zu validieren.

Personalmanager, HR-Verantwortliche und alle Personen, die sich im Unternehmen mit personalwirtschaftlichen Aufgaben beschäftigen, sind dazu eingeladen, an der KI-Studie teilzunehmen. Die Bearbeitung des Fragebogens nimmt etwa zehn Minuten in Anspruch. Die Umfrage wird anonym und datenschutzkonform durchgeführt. Hier können Sie bis zum 27. September 2019 an der KI-Studie teilnehmen.

Teilnehmer der Studie erhalten auf Wunsch die Studienergebnisse zugesandt. Darüber hinaus haben sie die Chance, eines von drei Jahresabonnements der Zeitschrift „HR-Performance“ sowie einen von 50 Amazon-Gutscheinen im Wert von 20,- Euro zu gewinnen.

Jetzt an der Studie teilnehmen

Haben Sie Fragen zur Studie? Dann wenden Sie sich gern an Gaby Hampel unter der Telefonnummer 02505 9300-19 oder per E-Mail an marketing@perbit.de

Über die perbit Software GmbH

Seit mehr als 35 Jahren ist die perbit Software GmbH der Spezialist für innovative HR-Software und bietet praxisgerechte IT-Unterstützung für effiziente, wertschöpfungsorientierte Personalarbeit. Namhafte Unternehmen aller Branchen vertrauen auf die technologische und personalwirtschaftliche Expertise von perbit. Mit seiner etablierten, individualisierbaren On-Premises-Lösung perbit.insight und seiner Cloud-Software perbit.cloud bietet perbit für jedes Unternehmen eine passende Lösung.

Für seine familienfreundliche Unternehmenskultur hat perbit 2019 bereits zum fünften Mal das Zertifikat zum "audit berufundfamilie" erhalten und wurde 2017 erneut mit dem renommierten "Great Place to Work"-Siegel ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

perbit Software GmbH
Siemensstraße 31
48341 Altenberge
Telefon: +49 (2505) 9300-93
Telefax: +49 (2505) 9300-44
https://www.perbit.com/

Ansprechpartner:
Gaby Hampel
Leiterin Marketing/PR
Telefon: +49 (2505) 930019
Fax: +49 (2505) 930044
E-Mail: ghampel@perbit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel