Conrad Electronic und TDK-Lambda Germany intensivieren ihre Zusammenarbeit

 

Conrad Electronic verstärkt die strategische Partnerschaft mit TDK-Lambda Germany im Rahmen von dessen DC-DC -Kampagne. Der Ausbau der langjährig guten Beziehungen zwischen den beiden Unternehmen hat das Ziel, TDK-Lambdas eCommerce-Angebot auszubauen und gleichzeitig das bestehende Portfolio an DC-DC-Wandlern auf der Conrad Sourcing Platform zu erweitern.

"Wir freuen uns über die Vereinbarung dieser strategischen Zusammenarbeit mit einem weltweit führenden Hersteller wie TDK-Lambda Germany sehr. Sie ist der nächste Schritt in unserer engen, erfolgreichen Partnerschaft und eine Bestätigung unserer Expertise und guten Leistungen im eCommerce", sagt Kilian Braun, Produktmanager bei Conrad Electronic. "Entwickler und Einkäufer werden nun kurz-, mittel- und langfristig von dem erweiterten Angebot an DC-DC-Wandlern aus dem Hause TDK-Lambda profitieren und die optimale Lösung für ihre Anwendung finden können."

"TDK-Lambda ist seit 50 Jahren weltweit sehr erfolgreich tätig. Nachdem wir im Bereich der Industrieautomation und des medizintechnischen Gerätebaus mit unseren Kunden inzwischen eine führende Marktposition erreicht haben, zielen wir nun darauf ab, unsere Marktpräsenz und -position im Bereich der DC-DC Wandler umfassend zu stärken", so Thorsten Osteroth, Distribution Manager bei TDK-Lambda Germany. "Durch viele Kundengespräche haben wir erfahren, dass Entwickler in frühen Entwicklungsphasen gerne auf die Angebote von eCommerce Anbietern zurückgreifen. Eine schnelle und unkomplizierte Verfügbarkeit der neuesten Modelle ist hierbei ausschlaggebend. Daher verstärken wir nun mit unseren strategischen Partnern im eCommerce Sektor zielgerichtet unser DC-DC Angebot."

Zu dem erweiterten Produkt-Portfolio im Bereich der Gleichspannungswandler gehören zum Beispiel die CCG-Module mit 4:1-Weitbereichseingang und hohem Wirkungsgrad. Dank ihres Metallgehäuses sind sie rundum abgeschirmt und eignen sich so insbesondere für die Anwendung in Daten- und Telekommunikation, Rundfunk und batteriebetriebenen Geräten. Der Spannungsbereich liegt im Eingang wahlweise bei 9-36 Vdc oder 28-76 Vdc und im Ausgang bei 3,3, 5, 12 +/-12, 15, +/-15 Vdc, 24 oder 30 V bei Strömen von bis zu 4 A, wobei die Ausgangsspannung um +/-20 % einstellbar ist.

Auch die i3A und i6A-Gleichspannungswandler gehören ab sofort zum Angebot bei Conrad. Diese eignen sich unter anderem dazu, aus Standardnetzteilen von 12, 24, 36 oder 48 V, weitere Spannungen mit hohem Nennstrom abzuzweigen. Der hohe Wirkungsgrad von 98 % und minimaler Verlustwärme macht sie beliebt in Anwendungen aus der Medizin, Telekommunikation, Industrie sowie in der Prüf- und Messtechnik. Das Regelverhalten ist für dynamische Stromänderungen optimiert, wodurch der Einsatz von i3A und i6A-DC-DC-Wandlern oft den Einsatz externer Kondensatoren verzichtbar macht.

Weitere Informationen zum DC-DC-Wandler-Angebot finden Sie auf der Conrad Sourcing Platform unter: https://www.conrad.de/…

Über Conrad Electronic SE

Einfache, schnelle und umfassende Beschaffung: Conrad Electronic steht seit 1923 für Technik und Elektronik und bietet auf conrad.de ein breites und tiefes Sortiment mit mehr als 5 Millionen Artikeln. Ob Technik-Basics, Spezialanwendung, passgenaue Services oder individuelle Lösungen: Technik- und Elektronikanwender können ihren kompletten technischen Bedarf über Conrads professionelle Sourcing Platform decken. Mit deutschlandweit 20 Filialen, Landesgesellschaften in 16 Ländern Europas und dem stetig wachsenden B2B Marketplace auf conrad.de ist das Familienunternehmen mit Sitz im oberpfälzischen Hirschau in Ostbayern einer der führenden Omnichannel-Anbieter für bequemes One-Stop-Shopping.

Führend ist Conrad auch bei der elektronischen Beschaffung. B2B-Kunden profitieren nicht nur von der persönlichen Beratung durch Key Account Manager, Inside Sales und Businessberater in den Filialen, sondern auch von individuell zugeschnittenen eProcurement-Lösungen. Sonderbeschaffung-, Angebots-, Smart Ordering- und Mietservice sowie Termin- und Abrufaufträge ergänzen das umfangreiche Bestell-Portfolio. Abgerundet wird das Angebot durch professionelle Lieferprozesse, zu denen unter anderem die 24-Stunden-Standard-Lieferung für Geschäftskunden, Click & Collect sowie die 2-Stunden-Express-Lieferung über die Conrad Filialen gehören.

Das Sortiment der Conrad Sourcing Platform umfasst Produkte führender Hersteller und starke Marken wie Voltcraft, Toolcraft, Tru Components, Renkforce, Speaka Professional, C-Control oder Makerfactory. Kalibrierung- und Rekalibrierung, ein Leiterplatten-Service für Kleinserien und Prototypen sowie der 3D-Druckservice – entweder online oder in den 3D-Print-Hubs in den Filialen vor Ort – unterstützen B2B Kunden bei der Optimierung ihrer Projekte. Conrad Connect, eine der führenden Internet of Things Projektplattformen ermöglicht außerdem die herstellerübergreifende Verknüpfung smarter Geräte, Apps und Services für Businessanforderungen und den privaten Einsatz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Conrad Electronic SE
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
Telefon: +49 (9622) 300
Telefax: +49 (9604) 4089-36
http://www.conrad.de/

Ansprechpartner:
Christina Bauroth
Public Relations/Pressestelle
Telefon: +49 (9622) 304627
Fax: +49 (9622) 304-323
E-Mail: christina.bauroth@conrad.de
Birgit Schoeniger
Publitek
Telefon: +44 (20) 8429-6554
E-Mail: birgit.schoeniger@publitek.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel