Neue Videos zu Locations, Gangs und Case-Modding-Wettbewerb veröffentlicht

Während der dritten Folge von Night City Wire veröffentlichte CD PROJEKT RED neues Videomaterial, in dem ausgewählte Aspekte des in Kürze erscheinenden Cyberpunk 2077, einschließlich der Welt des Spiels und der Gangs, diskutiert werden.

Die dritte Episode von Night City Wire gibt es hier: https://youtu.be/c_urbl-2gV4

Das Video Postkarten aus Night City zeigt zuvor nie gesehene Orte und neue Persönlichkeiten aus der Welt von Cyberpunk 2077, gepaart mit zusätzlichen Hintergrundinformationen über die lebendigste und gefährlichste Metropole der Zukunft.

Das Video zu den Postkarten aus Night City gibt es hier: https://youtu.be/jNC6MEA4rQk

Gangs von Night City stellt einige der berüchtigtsten Gangs vor, die innerhalb und außerhalb der Stadtgrenzen operieren und mit denen Spieler Geschäfte machen oder Kämpfe starten können, um zu überleben. Oder natürlich beides.

Das „Gangs von Night City“-Video gibt es hier: https://youtu.be/a7_D1qlwOp0

Den Abschluss der dritten Folge von Night City Wire bildet ein spezielles Segment, das sich dem großen Finale des offiziellen Cyberpunk 2077 Case-Modding-Wettbewerbs widmet, bei dem die Kreationen der Teilnehmer vorgestellt und die Gewinner bekannt gegeben werden.

Das Video zum Cyber-up Your PC-Wettbewerbsfinale gibt es hier: https://youtu.be/YgKj-hVyHTU

Cyberpunk 2077 erscheint am 19. November 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4, die Fassung für Google Stadia ist ebenfalls für dieses Jahr geplant. Das Spiel wird außerdem auf der Xbox Series X und PlayStation 5 spielbar sein, sobald die Konsolen verfügbar sind. Zu einem späteren Zeitpunkt wird außerdem ein kostenloses Upgrade erscheinen, das die Hardware der Next Gen-Konsolen vollständig ausnutzt und Besitzern der Xbox One- respektive PlayStation 4-Fassung kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Weitere Informationen zum Spiel finden sich auf Facebook, Twitter und cyberpunk.net.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MSM Digital Group GmbH
Willy-Brandt-Allee 31d
23554 Lübeck
Telefax: +49 (451) 3050-988
http://www.msm.digital

Ansprechpartner:
Johannes Jimeno
Account Executive
Telefon: +49 (451) 16083-561
E-Mail: johannes.jimeno@msm.digital
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel