Ein großes Hallelujah aus Dresden

Dass sich der Crossover-Musiker Billy Andrews alias ‚The Dark Tenor‘ für Dresden als Drehort seines neuen Musikvideos entschieden hat, freut die Fans aus der Stadt ebenso wie die offizielle Dachmarketingorganisation Dresdens. Zeitlich passend wird das Lied, eine Coverversion von Leonard Cohens „Hallelujah“, am 13. November erscheinen, das Video wenige Tage später am 20. November.

„Dies ist eine wunderbare Werbung für Dresden. Gern haben wir bei der Locationsuche in Dresden beraten und unterstützen auch den Videoaufruf an alle Musikliebhaber. Dresden ist eine der Musikmetropolen weltweit, daher wäre es ein großartiges Zeichen, wenn besonders viele Menschen aus unserer Stadt dem Aufruf folgen“, sagt Corinne Miseer, Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH (DMG). Das Drehteam ist gemeinsam mit ‚The Dark Tenor‘ am kommenden Wochenende für die Videoaufnahmen in der Stadt. 

Die Wahl des Drehortes hat stark mit der persönlichen Verbindung des ehemaligen Kruzianers Billy Andrews zur sächsischen Landeshauptstadt zu tun.  Andrews dazu: „Dresden hat mich geformt wie keine andere Stadt – ist in meinem Herzen und wird es auch immer bleiben. Eine Stadt, die alle Farben und Formen der Kunst und Kultur in ihrem Tal vereint. Ein Ort, der das neue in seine Arme schließt und seinem Schmelztiegel hinzufügt. Du hast mich immer gut behandelt und als ich 1991 als Amerikaner in die Stadt zog, mich frei entfalten lassen. Danke Dresden!"

Von der Videoproduktion und seinem Dresden-Wochenende wird der  bekannte Sänger auch live über den offiziellen Instagram-Kanal von Dresden @visit.dresden berichten. Solche Channel-Takeover mit bekannten Personen, die gut zum Image von Dresden passen und eine hohe Anzahl an Fans auf ihren Kanälen mitbringen, sind Teil der Social Media Strategie der DMG. Zu den bislang bekanntesten Takeovern gehören bislang die mit dem Ski-Langläufer Tobias Angerer und mit der als Model und Influencerin bekannt gewordenen Betty Taube.

Hier geht’s zur Video-Mitmachaktion: www.thedarktenor.com/upload

Pressefotos von „The Dark Tenor“: https://oc.marketing-dresden.cloud/index.php/s/gwGogDTn32bi2xM

Allgemeine Fotos von Dresden Elbland: www.mediaserver-dresden.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dresden Marketing GmbH
Messering 7
01067 Dresden
Telefon: +49 (351) 50173-0
Telefax: +49 (351) 50173-111
http://www.marketing.dresden.de

Ansprechpartner:
Karla Kallauch
Deutsche Presse und die Presseauswertung
Telefon: +49 (351) 50173124
Fax: +49 (351) 50173137
E-Mail: karla.kallauch@marketing.dresden.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel