Emerson bringt neue Copeland™ Scroll Verdichter für gewerbliche Klimaanwendungen auf den Markt, um die Effizienz- und Kältemittelverordnungen zu erfüllen

Emerson (NYSE: EMR) hat eine neue Baureihe von Copeland Scroll Verdichtern für gewerbliche Klimaanwendungen speziell für das Kältemittel R32 auf den Markt gebracht. Die neue Verdichter-Baureihe soll den Herstellern dabei helfen, die Anforderungen aus der Ökodesign-Richtlinie und dem stufenweisen Abbau von F-Gas zu erfüllen.

Die Erfüllung der Verordnungen, inklusive höherer Wirkungsgrade und Einsatz von niedrig-GWP-Kältemitteln in den Produkten stellt eine Herausforderung für unsere Kunden dar“, meint Maurizio Boldrini, Commercial Comfort Marketing Leiter bei Emerson. „Diese innovative Verdichter-Baureihe wurde sorgfältig für eine am Markt führende Effizienz und Zuverlässigkeit entwickelt und eignet sich für unsere Kunden und Endnutzer für den Einsatz in einer Vielzahl verschiedener gewerblicher Anwendungen, wie Kühlern, Wärmepumpen, Kompakt- und Dacheinheiten. Wir erwarten, dass R32 dank seiner flächendeckenden Verfügbarkeit, Leistung, des günstigen Preises und der niedrigen Füllmenge zum meist verwendeten niedrig-GWP-Kältemittel anstelle von R410A im Bereich der Klimatisierung und gewerblichen Beheizung in Europa wird. Die neue Baureihe wird in Europa für Europa gefertigt, mit einer verkürzten Lieferkette und der Strategie eines zentralen europäischen Vertriebszentrums, um unsere Kunden besser bedienen zu können.“ 

Die neuen Copeland YP und YPV Scrollverdichter für R32 von Emerson weisen die folgenden Eigenschaften auf:

  • Ein einziges Ventil mit variablem Verdichtungsverhältnis verringert eine Überverdichtung bei Teillast, wodurch sich die saisonale Effizienz beim Heizen und Kühlen gleichsam verbessert.
  • Ein optimiertes Verdichterdesign zur Reduzierung der Austrittstemperatur und zur Erreichung desselben Einsatzbereich wie die R410A-Scrolls.
  • Die einzigartige Scroll-Technologie mit axiale und radiale Compliance für eine bessere Zuverlässigkeit und neuen Funktionen im Kältemittelkreis mit der Elektronik und den integrierten Lösungen von Emerson. 
  • Das Modell 20 HP und die stärkeren Modelle sind mit einer neuen elektronischen Verdichterschutz von Emerson verbaut und bereit für eine künftige Ausweitung auf IoT und Sensortechnologie.
  • Die umfassendste Baureihe verschiedenster Kombinationen für die Entwicklung von R32-Systemen bis zu 1 MW mit Verdichtern mit fester oder variabler Drehzahl. 
  • Die gesamte Baureihe wurde entwickelt, um höchstens in die Druckgeräterichtlinie Kategorie III zu fallen, um eine zu starke Komplexität und Kosten für Systementwicklung zu vermeiden.

 

 

Über Emerson

Emerson (NYSE: EMR) mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri (USA), ist ein weltweit agierendes Technologie- und Engineeringunternehmen, das innovative Lösungen für Kunden in den Bereichen Industrie, Gewerbe und Privates Wohnen anbietet. Unser Emerson Automation Solutions Geschäftsbereich hilft Prozess-, Hybrid- und Fertigungsherstellern dabei, ihre Produktion zu maximieren, Mitarbeiter und Umwelt gleichsam zu schützen und Energie- und Betriebskosten zu optimieren. Unser Emerson Commercial and Residential Solutions Geschäftsbereich trägt dazu bei, menschlichen Komfort und Gesundheit zu gewährleisten, Lebensmittelqualität und -sicherheit zu schützen, Energieeffizienz zu fördern und für eine nachhaltige Infrastruktur zu sorgen. Weitere Informationen finden Sie unter Emerson.com oder Climate.emerson.com/de-de .

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Emerson
Pascalstraße 65
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 9290
https://climate.emerson.com/en-gb

Ansprechpartner:
Petra Schreiber
Emerson Commercial & Residential Solutions / Emerson Climate Technologies GmbH
Telefon: +49 (0) 2408 929 0
Fax: +49 (0) 2408 929 570
E-Mail: press.ecteu@emerson.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel