Industrie 4.0 und IoT RFID Reader

Industrie 4.0 und IoT verbinden sich zu einer Einheit in Produktion oder Logistik. Das Ziel der industriellen IoT ist, die Effektivität und Produktivität betrieblicher Prozesse nachhaltig zu optimieren. Unsere RFID Reader für Industriebereiche sind dank integrierter Schnittstellen wie RS232/485 oder CANbus (SAE J1939 oder CANopen) für die Datenkommunikation geeignet. Die industrielle Steckerverbindung M12 ist der Standard-Anschluss für Industrie-Maschinen oder Geräte.

– Vorteile von Industrial IoT (IIoT) und RFID-Technik

Der Grundgedanke von Industrial IoT ist, das der Einsatz von smarten Maschinen in Produktionen oder Logistik eine kostengünstige und effektivere Lösung im Vergleich zu menschlicher Arbeit ist. RFID-Technik hilft dabei diese Prozesse zu optimieren. Die Produktivität und der Transport von Gütern ist durch den Einsatz von IIoT und RFID-Technik effizienter und besser durchführ- und nachverfolgbar. Waren in Lagern oder Containern sind besser auffindbar. Bei empfindlichen Transportgütern können Routen nachvollziehbar rückverfolgt werden – um die Mängel an Waren zu analysieren. Produktionsprozesse sind automatisierbar und Veränderungen sind in Echtzeit anpassbar. Wartungen an Maschinen sind durch die stetige Datenkommunikation des RFID Reader mit dem Ausgangssystem sofort erkennbar. Produktionsstörungen oder -ausfälle werden so eliminiert. Gleichzeitig steigt durch den Einsatz von RFID-Technik die Produktionskapazität. Mit Industrial IoT sind grundsätzliche Werte über den gesamten Produktionsprozess hinweg einfacher erfass- und kontrollierbar.

– BLUEBOX MICRO IA für logistische Industrial IoT Prozesse

Die BLUEBOX Micro IA ist dank der kompakten Abmessungen eine intelligente und einfach integrierbare Lösung für Logistik-Prozesse im Industrial IoT Umfeld. Das RFID Lesegerät ist mit seiner integrierten Antenne eine All-in-One Lösung für industrielle IoT Prozesse. Die hohe Lesereichweite von bis zu 3 Metern hilft dabei Waren und Güter in Lagerplätzen zuzuordnen. BLUEBOX Micro IA ist durch die RS232 Anbindung einfach in einem Staplerfahrzeug anbindbar. Die asynchrone serielle Schnittstelle RS485 eignet sich für die Datenkommunikation über Entfernungen von bis zu 3 m im Lager hinweg.

– BLUEBOX Cyl indrical Reader M30 UHF für I IoT Produkt ionsprozesse

Der BLUEBOX Cylindrical Reader M30 UHF ist ein eigens entwickelter RFID Reader im M30 Gehäuse. Die zylindrische Form und die diversen Anbindungsmöglichkeiten sind einzigartig auf dem Markt. Dank seines Formfaktors und der M12 Anbindung ist er einfach in Produktionsstraßen integrierbar. Die RS232 COM-Schnittstelle eignet sich optimal für die Anbindung an Monitoren, Messgeräten oder Druckern innerhalb von Produktionen. RS485 Schnittstelle ist eine asynchrone serielle Anbindung für die Datenkommunikation über große Entfernungen hinweg. Sie stellt ein bidirektional nutzbares Bussystem dar, das mit bis zu 128 Geräten an einem Bus betrieben werden kann.

– Diverse Schnittstel lenoptionen für IoT Umgebungen

Die serielle Schnittstelle CANbus (SAE J1939 oder CANopen) ermöglicht den Datenaustausch von Informationen über Waren und Gütern in Lagerregalen oder auf Produktionsstraßen. Verlängerte Kabelverbindungen können durch diese IoT Schnittstelle umgangen werden. SAE J1939 arbeitet als Netzwerkprotokoll und übermittelt Diagnosedaten und Steuerungsinformationen für den Wareneinund -ausgang. CANopen ist ein Kommunikationsprotokoll, das sich für Automatisierungen in Lageroder Produktionsprozessen eignet. Komplexe Geräte und Systeme können damit vernetzt werden.

Inklusive Software Entwicklungs -Kit

Das Auslesen von Speicherbänken auf RFID Tags ist mit Hilfe unserer mitgelieferten Demo Software automatisiert möglich. Bei der Dauererfassung können zwei verschiedene Geschwindigkeiten gewählt werden. Die Daten werden als BLUEBOX-Telegramm oder ASCII-Format gesendet. Zudem ist das Auslesen von weiteren Daten aus einer beliebigen Speicherbank möglich. So können automatisch z.B. Produktname, Chargennummer, Temperatur oder Lagerort ausgegeben werden.

Über die iDTRONIC GmbH

Teilen Sie uns Ihre anspruchsvollen Anforderungen an Auto-ID-/RFID-Produkte mit. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Grenzen heutiger Technologien zu durchbrechen und neue Maßstäbe zu setzen. Wir sind bereit, mit Ihnen bei der Entwicklung der richtigen Hardware für Ihre Anwendung und Produktidee zusammenzuarbeiten. Zusammen mit Ihnen implementieren wir Ihre individuelle Anforderung in kürzester Zeit.

Unsere Kompetenzen im Bereich IIoT / RFID werden Ihnen helfen, die Lücke zwischen einer Idee und einem visionären Produkt zu schließen. Neben der Modifikation bestehender Hard- und Softwareprodukte sind wir auch bereit, Ihnen komplette Neuentwicklungen anzubieten.

Unsere Kernkompetenzen sind:
– Hardware-Modifikationen & Entwicklungen
– Antennendesigns für On/Off-Metall-Anwendungen
– Robuste Designs für dedizierte Anwendungsumgebungen
– Firmware-Modifikationen & Entwicklungen

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iDTRONIC GmbH
Donnersbergweg 1
67059 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 6690094-0
Telefax: +49 (621) 669009-49
http://www.idtronic.de

Ansprechpartner:
Patrick Kochendörfer
Telefon: +49 (621) 6690094-21
E-Mail: patrick.kochendoerfer@idtronic.de
Philipp Kaatz
Sales Manager – Professional RFID
Telefon: +49 (621) 66900-94
E-Mail: philipp.kaatz@idtronic.de
Maria Mahler
Marketing
Telefon: +49 (621) 6690094-11
Fax: +49 (621) 6690094-9
E-Mail: maria.mahler@idtronic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel