B. Braun Melsungen AG und Grifols gründen strategische Allianz im Bereich integrierter Lösungen für die automatisierte Arzneimittelherstellung und -verabreichung

Braun, einer der führenden Anbieter von Medizinprodukten und Dienstleistungen, und Grifols, Marktführer im Bereich von Plasma-basierten Medikamenten und Anbieter von Technologien und Services  für Krankenhäuser und Arzneimittelherstellungszentren, haben heute ihre globale Zusammenarbeit zur Optimierung von Arzneimittelzubereitungsprozessen und Steigerung der Therapiesicherheit bekannt gegeben.

Diese Allianz kombiniert das Kiro Grifols-Portfolio zur automatisierten Medikamentenzubereitung mit den sicheren Produkten zur Infusionstherapie der B. Braun Melsungen AG zu einer integrierten Komplettlösung. Die Unternehmen planen, sich zunächst auf die Märkte in Europa zu fokussieren und das gemeinsame Angebot danach Schritt für Schritt in weiteren Märkten einzuführen.

Die breite Palette an B. Braun-Infusionsbehältern sowie Medizinprodukten zur Arzneimittelzubereitung und -applikation, die bereits für den Einsatz mit Robotern und Software von Kiro Grifols kompatibel sind, bietet den Kunden volle Flexibilität über die komplette Bandbreite von toxischen und nicht-toxischen Medikamentenzubereitungen sowie der individuellen, patienten- oder chargenorientierten Herstellung.

„Durch diese Partnerschaft sind wir in der Lage, unsere Produkte und Dienstleistungen um die Infusionsprodukte von B. Braun zu erweitern und können so den vollständigen Arbeitsablauf bedienen, von der elektronischen ärztlichen Verordnung über automatisierte Arzneimittelherstellung und Dokumentation in der Apotheke bis zur sicheren Verabreichung auf der Station, so dass wir eine Verbesserung der Patientenbetreuung erreichen“, sagte Borja Lizari, Geschäftsführer von Kiro Grifols.

„Die Integration von Technologien von Kiro Grifols in unser Portfolio für die sichere Infusionstherapie bietet Patienten und Mitarbeitern im Gesundheitswesen einen Mehrwert, indem es den vollständigen Prozess der Arzneimittelherstellung und -verabreichung auf ein noch höheres Sicherheits- und Effizienzniveau stellt“, sagte Dr. Meinrad Lugan, Vorstandsmitglied von B. Braun.

Über Grifols

Grifols, ein globales Gesundheitsunternehmen, wurde 1909 in Barcelona gegründet und hat sich der Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen auf der ganzen Welt verschrieben. Seine vier Geschäftsbereiche – Bioscience, Diagnostic, Hospital und Bio Supplies – entwickeln, produzieren und vermarkten innovative Lösungen und Dienstleistungen für den Vertrieb in mehr als 100 Ländern. Mit mehr als 24.000 Mitarbeitern in 30 Ländern verfolgt Grifols ein nachhaltiges Geschäftsmodell, das Maßstäbe setzt für kontinuierliche Innovation, Qualität, Sicherheit und werteorientierte Führung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kirogrifols.com oder www.grifols.com.

Über die B. Braun Melsungen AG

Mit mehr als 64.000 Mitarbeitern in 64 Ländern ist B. Braun einer der weltweit führenden Hersteller von Medizinprodukten sowie pharmazeutischen Produkten und Dienstleistungen. Durch konstruktiven Dialog entwickelt B. Braun qualitativ hochwertige Produktsysteme und Serviceleistungen, die sich ständig weiterentwickeln als auch fortschrittlich sind – und verbessert so die Gesundheit der Menschen auf der ganzen Welt.

Besuchen Sie www.bbraun.com, um weitere Informationen zu erhalten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
34212 Melsungen
Telefon: +49 (5661) 71-0
Telefax: +49 (5661) 71-4567
http://www.bbraun.de

Ansprechpartner:
Andrea Thöne
Projektmanagerin Marketing Communications – PR
Telefon: +41 (56) 6171-3541
Fax: +41 (56) 6175-3541
E-Mail: andrea.thoene@bbraun.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel