Kolja Rebstock übernimmt Führungspositionen bei Harley-Davidson

Zu Beginn des Jahres 2021 begrüßt Harley-Davidson einen neuen Mitarbeiter: Kolja Rebstock wurde zum Regional Vice President EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) und Managing Director der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) ernannt.

Rebstock blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Automobilbranche zurück. Er war zunächst in der Entwicklung und anschließend in verschiedenen Führungspositionen in Vertrieb und Aftersales in Europa, Afrika und Asien tätig. Bis zum Ende des letzten Jahres verantwortete er als CEO und Managing Director das Deutschlandgeschäft von Mitsubishi Motors. Zuvor war Rebstock bei der Daimler AG beschäftigt – unter anderem als CEO des Nutzfahrzeugbereichs in Australien, Neuseeland und im pazifischen Raum sowie als Vertriebschef für die deutschen Mercedes-Benz-Niederlassungen.

„Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung bei Harley-Davidson“, bekennt Rebstock. „Als Motorradfan ist es für mich natürlich etwas ganz Besonderes, für diese Marke mit ihrer speziellen Aura, der 118-jährigen Geschichte und der riesigen Brand Community tätig zu werden.“

„Da wir uns auf die Stärkung unserer priorisierten Märkte konzentrieren, wozu die EMEA- und speziell die DACH-Region zählen, ist ein starkes Netzwerk von profitablen Händlern essentiell, um den Kunden ein Erlebnis rund um unsere Marke zu bieten, das diese noch attraktiver macht“, erläutert Jochen Zeitz, Chairman, President und CEO von Harley-Davidson. „Kolja verfügt über beträchtliche Erfahrung in der Arbeit mit Händlernetzwerken und in der Umsetzung eines spezifischen Markenerlebnisses am Point of Sale. Er wird in diesen herausfordernden Zeiten den Vollzug unseres strategischen Fünfjahresplans „The Hardwire“ leiten und seine große Erfahrung wird für Harley-Davidson in der ganzen EMEA-Region ein enormer Gewinn sein.“ Harley-Davidson startet „The Hardwire“, seinen strategischen Plan für die Jahre 2021 bis 2025, um die Begehrlichkeit der Marke weiter zu steigern und auf diese Weise ein profitables Wachstum und einen erhöhten Unternehmenswert zu erzielen.

Wer mehr über die Marke und die Produkte erfahren will, schaut im World Wide Web unter www.Harley-Davidson.com nach.

Über die Harley-Davidson Germany GmbH

Über die Harley-Davidson Motor Company
Seit 1903 erfüllt Harley-Davidson den Traum von der persönlichen Freiheit mit führenden Innovationen in der zweirädrigen Mobilität. Das Unternehmen stellt ein wachsendes Portfolio moderner, unverwechselbarer sowie individualisierbarer Motorräder her und belebt die Marke mit einer umfangreichen Palette an Zubehör, Motorrad- und Freizeitkleidung sowie Accessoires. Weitere Informationen über Harley-Davidson und die Erschließung neuer Generationen von Motorradfahrern findet man auf www.harley-davidson.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Harley-Davidson Germany GmbH
Konrad – Adenauer – Str. 3
63263 Neu – Isenburg
Telefon: +49 1803001340
http://www.harley-davidson.de

Ansprechpartner:
Rudi Herzig
Sassenbach Advertising
Telefon: +49 (221) 569606-15
Fax: +49 (221) 569606-26
E-Mail: h-d-pr@sassenbach.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel