Tagung mit 100 Marketing-Expertinnen des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau

Rund 100 Marketingverantwortliche von Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) haben sich gestern zu einer Branchentagung in der „World of Living“ von WeberHaus in Rheinau-Linx versammelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des zweiten BDF Marketingtages tauschten sich dazu aus, wie die Erfolgsgeschichte der Fertigbauweise auch unter den aktuell schwierigen Bedingungen steigender Bauzinsen und Materialkosten weitergehen kann.
 
Auf dem Programm standen unter anderem Impulsvorträge der Professoren Riccardo Wagner (Fresenius Hochschule Köln) über Nachhaltigkeitskommunikation und Fernando Fastoso (Hochschule Pforzheim) zur Frage „Können Häuser Luxus sein?“, sowie über die Marktchancen von „Tiny Houses“ und Trends bei digitalen Hausbauplattformen. Am Vorabend hatte der BDF die Marketingexperten zu einem Grillevent in die nahe gelegene FertighausWelt Schwarzwald in Kappel-Grafenhausen geladen, wo der modernste und nachhaltigste Musterhauspark Europas besichtigt werden konnte. BDF/FT  
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. (BDF)
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Telefon: +49 (2224) 9377-0
Telefax: +49 (2224) 9377-77
http://www.bdf-eV.de/

Ansprechpartner:
Fabian Tews
Pressesprecher
Telefon: +49 (2224) 9377-13
E-Mail: f.tews@fertigbau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel