Gleiss Lutz berät die Muehlhan AG beim Verkauf ihres europäischen und amerikanischen Geschäfts an OEP

Die börsennotierte Muehlhan AG hat ihr europäisches und amerikanisches Geschäft sowie die Marke "Muehlhan" an ein Tochterunternehmen des US-Private Equity Investors One Equity Partners verkauft.

Der Verkauf umfasst die Muehlhan Gesellschaften in Deutschland, Dänemark, Frankreich, Zypern/Griechenland, Polen, Rumänien, Bulgarien, Norwegen, den Niederlanden und den USA einschließlich ihrer jeweiligen Tochtergesellschaften und Niederlassungen. Insgesamt erwirtschafteten diese Gesellschaften im Jahr 2021 mit rund 1.700 Mitarbeitern einen Umsatz von 191 Millionen Euro. Der Vollzug der Transaktion wird spätestens im ersten Quartal des Jahres 2023 erwartet; er steht unter dem Vorbehalt marktüblicher Bedingungen, insbesondere behördlicher Genehmigungen und der Zustimmung der Hauptversammlung der Gesellschaft.

Muehlhan mit Hauptsitz in Hamburg bietet für die Kernmärkte Windenergie, Schifffahrt, Öl & Gas und Infrastruktur ein breites Spektrum an Industriedienstleistungen, darunter Dienstleistungen für Windenergieanlagen, Oberflächenschutz, Stahldienstleistungen, passiver Brandschutz, Gerüstbau und Isolierung.

Gleiss Lutz hat den Vorstand der Muehlhan zu allen gesellschafts- und kapitalmarktrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Transaktion beraten. Gleiss Lutz wird die Gesellschaft zudem bei der Durchführung der außerordentlichen Hauptversammlung unterstützen und den Vollzug der Transaktion gesellschafts- und kapitalmarktrechtlich begleiten.

Das folgende Gleiss Lutz-Team ist für Muehlhan tätig: Martin Hitzer (Partner, Gesellschaftsrecht, Federführung), Dr. Thomas Menke (Partner, M&A), Dr. Matthias Gärtner (Counsel), Dr. Markus Martin (Counsel, Stuttgart), Katharina Bein (alle Gesellschaftsrecht), Dr. Reimund Marc von der Höh (M&A), Dr. Charlotte Evers (Gesellschaftsrecht, alle Düsseldorf).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gleiss Lutz Hootz Hirsch Partnerschaftsgesellschaft
Friedrichstr. 71
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 800979-0
Telefax: +49 (30) 800979-979
http://www.gleisslutz.com/

Ansprechpartner:
Markus Kuhn
Business Development Specialist
E-Mail: markus.kuhn@gleisslutz.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel