Initiative 20 Jahre BEMER in Berlin und Umland

Zum 1. April 2018 startet das breitgefächerte Langzeitprojekt „Initiative 20 Jahre BEMER“ in Berlin. Bis Ende des Jahres werden das regionale BEMER Team aus dem Umland von Berlin mit der Managerin Susanne Lacrouts eine Vielzahl von Aktionen und Aufklärungsevents im Rahmen des 20-jährigen Bestehens von BEMER realisieren. An speziellen Aktionstagen wird es die Möglichkeit geben, die BEMER-Therapie hautnah kennenzulernen, auszuprobieren und sich eingehend über das Therapiekonzept informieren und beraten zu lassen. Zudem wird mit einer Serie von verschiedenen Vortragsreihen zum Thema Mikrozirkulation die Wichtigkeit eines funktionierenden Blutkreislaufs für sämtliche Prozesse im menschlichen Organismus betont. Neben den informativen Events will das Team um Susanne Lacrouts aber auch den feierlichen Anlass nutzen, um Danke zu sagen. Der Dank gebührt dabei vor allem der Vielzahl an bereits begeisterten Anwendern der Physikalischen Gefäßtherapie BEMER®, die ihre Erfolge in ihrer Gesundheit, unaufhaltsam weitertragen. Im Zuge dessen werden Gutscheine und medizinische Beratungen bei verschiedenen Events zu erhalten sein.

„Der rote Faden rund um die Initiative ist die Zahl 20“, erklärt BEMER Managerin Lacrouts. „Neben den jeweils 20 Aktionstagen, Anwendertreffen und Aufklärungsevents haben wir uns zum Ziel gemacht auch 20 Sporteinrichtungen sowie medizinische Einrichtungen wie beispielsweise Heilpraktikerpraxen, Physiotherapien und Apotheken, aber auch mittelständische Unternehmen im Großraum Berlin mit der BEMER-Therapie vertraut zu machen. So wollen wir gezielt noch mehr Menschen erreichen, Ihnen helfen und dabei gleichzeitig unser vielseitiges Netzwerk im sportlichen und medizinischen Umfeld sowie in Unternehmen ausbauen.“

Jede einzelne Maßnahme der Initiative wird fixiert, um anschließend im Nachgang alle gewonnenen Erfahrungen in einer abschließenden Sonderveranstaltung am Ende des Jahres zusammenzuführen.
 
Projektleitung „Initiative 20 Jahre BEMER“:
Pressekontakt:
Susanne Lacrouts
Team-Managerin BEMER Int. AG
Heinrich-Zille-Str. 28A, 16540 Hohen Neuendorf
Tel.: 03303 – 217 301
Mobil: 0171 – 955 6004
susanne.lacrouts@bemermail.com
www.lacrouts.bemergroup.com

Über die BEMER Int. AG

Die BEMER Int. AG mit Sitz in Triesen in Liechtenstein ist ein internationales Unternehmen der Gesundheitsbranche. BEMER ist ein technologisch führender Hersteller im Bereich der Physikalischen Gefäßtherapie. Die Kernkompetenz des Unternehmens sind die Behandlungsoptionen für kleinste Blutgefäße. BEMER arbeitet u.a. auch mit aktiven und ehemaligen Spitzensportlern wie Marc Girardelli, Axel Schulz oder Charly Steeb zusammen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BEMER Int. AG
Austrasse 15
FL9495 Triesen
Telefon: +423 / 399 39 99
http://www.bemergroup.com

Ansprechpartner:
Katja Hofmann
Öffentlichkeitsarbeit/PR
Telefon: +423 / 399 39 99
E-Mail: katja.hofmann@bemergroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.