Riello UPS Transfersysteme stellen eine redundante Stromversorgung auch dann sicher, wenn Geräte nur ein einziges Netzteil zur Stromversorgung haben

Funktionsprinzip

Ein automatischer Transferschalter gewährleistet eine redundante Versorgung der kritischen Verbraucher und das Umschalten zwischen zwei alternativen und unabhängigen Netzen. Das Umschalten erfolgt jedes Mal AUTOMATISCH, wenn das speisende Netz die vom Nutzer vorgegeben Werte verlässt oder die zulässigen Toleranzgrenzen überschreitet. Alternativ kann eine Umschaltung auch MANUELL über das Steuerfeld oder die Fernsteuerung erfolgen.

Schutz vor Störungen der Versorgung

Falls eine der beiden Versorgungsquellen nicht innerhalb der zulässigen Toleranzgrenzen liegt, schaltet der Master Switch die Verbraucher auf das zweite Netz um. Wenn beide Netze synchron sind, erfolgt die Umschaltung unterbrechungsfrei.

Schutz vor Umgebungsstörungen, Überlasten und Störungen der Last:

Die kontinuierliche Überwachung des Ausgangsstroms ermöglicht die rasche Erkennung eines Kurzschlusses in den Verbrauchern, wodurch verhindert wird, dass der Kurzschluss auf andere Verbraucher übertragen wird. Die 3-phasigen STS sind mit einem Eingangsschutz und einem integrierten Rückspeiseschutz für beide Quellen ausgestattet und verfügen auch über manuelle Handumgehungen. Sie sind in zwei Ausführungen erhältlich, entweder 3-polig (L1, L2, L3) oder 4-polig (L1, L2, L3 + N) schaltend.

Vollständige Diagnostik

Alle STS sind mit einem LCD-Display und einer Steuerung mit Multifunktionstasten ausgestattet, die eine rasche und intuitive Überwachung der Messwerte von Spannung, Strom, sowie der Umgebungsbedingungen ermöglicht. Sie verfügen über potentialfreie Kontakte, einem Eingang für NOT-AUS, einem seriellen RS232 oder USB-Anschluss und einem Steckplatz für Kommunikationskarten ausgestattet, um die Fernüberwachung und -kontrolle zu gewährleisten.

Produkte

Transferschalter 1-phasig:

  • ATS MTA 16A und 30A
  • STS MMS 32A, 63A und 120A

Transferschalter 1-phasig:

  • STS MTS 100A, 150A, 200A, 250A, 300A, 400A, 600A und 800A
Über die Riello UPS GmbH

Riello UPS GmbH – USV-Anlagen – Ein Garant für sichere Energieversorgung

Die Riello UPS GmbH, mit Sitz in Glinde bei Hamburg, ist eine Tochtergesellschaft der italienischen RPS SpA, einem der größten USV-Anlagen Hersteller Europas, mit mehr als 30 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der gesicherten Stromversorgung.

Die individuelle Beratung, ein umfangreichreiches Lieferprogramm an USV-Anlagen mit Leistungen von 400 VA bis 6400 kVA, sowie innovative Optionen und schneller Service garantieren, dass Sie sich mit Riello UPS für den richtigen Partner entschieden haben.

In Deutschland ist die Riello UPS mit dem Stammhaus in Glinde bei Hamburg, 6 Vertriebsbüros und 19 Servicestützpunkten vertreten, so dass stets eine optimale Betreuung gewährleistet ist.

Riello UPS bietet ein lückenloses Programm von USV-Anlagen sowie vielfältige Lösungen aus einer Hand.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Riello UPS GmbH
Wilhelm-Bergner-Str. 9b
21509 Glinde
Telefon: +49 (40) 527211-0
Telefax: +49 (40) 527211-200
http://www.riello-ups.de

Ansprechpartner:
Frank Steffen
Marketing/Produkte
Telefon: +49 (40) 527211-221
E-Mail: steffen@riello-ups.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.