Digitalisierung in der Customer Experience

  • Kongress zur digitalen Transformation: visiondays am 20./21. Februar 2019 in München
  • Workshop mit Live-Programmierung von Chatbot und Conversational AI

Am 20. und 21. Februar 2019 laden die Digital-Solutions-, Consulting- und Softwareexperten der valantic zum Digitalisierungskongress visiondays 2019 nach München ein. Neben Themen wie Planungsprozessen, SCM und SAP S/4HANA steht hier die „Die Zukunft des intelligenten Kundenbeziehungsmanagements“ im Mittelpunkt. So lautet der Titel des Workshops, in dem Zukunftstrends im Kundenbeziehungsmanagement diskutiert und die treibenden Technologien in diesem Bereich praktisch erkundet werden. Der Einsatz von Conversational AI verbessert die Fähigkeiten von Chatbots und damit auch die Kundenerlebnisse insgesamt. Durch die Anbindung der AI-Plattform an multiple IT-Systeme, wie sie valantic in Projekten vornimmt, können die neuen digitalen Assistenten darüber hinaus Systeme integrieren und immer komplexere Aufgaben in Multi-Channel-Dialogen wahrnehmen. Typische Einsatzfelder für Conversational AI sind Multichannel-Kundenberatung und Support, aber auch das intelligente Onboarding neuer Mitarbeiter. Über das klassische Kundenbeziehungsmanagement hinaus wird Conversational AI zukünftig als Hub zur Integration und Automation von Prozessen dienen.

valantic nutzt die Softwareplattform Cognigy.AI. Diese ermöglicht einen schnellen Einstieg in die Modellierung von Konversationsabläufen (Flows). Im visiondays Workshop am 20.02.2019 von 13.30 bis 17.30 Uhr können Teilnehmer selbst in die Initialisierung einer Conversational AI einsteigen. Gemeinsam setzen sie Ideen um und erleben live, wie die künstliche Intelligenz arbeitet. Dabei wird noch im Rahmen des Workshops ein Chatbot der neuen Generation programmiert. Geleitet wird der Workshop von Andreas Winter, Business Development IoT und Digitalisierung und Thomas Wieberneit, Principal Consultant Customer Experience bei valantic.

Anmeldung und nähere Informationen zum Programm der visiondays 2019 unter https://www.visiondays.de/programm-visiondays-2019/

Über die valantic IBS GmbH

valantic ist die N°1 für die Digitale Transformation und zählt zu den am schnellsten wachsenden Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften am Markt. Dabei verbindet valantic technologische Kompetenz mit Branchenkenntnis und Menschlichkeit. Über 1.000 Kunden vertrauen bereits auf valantic – davon 19 von 30 DAX-Konzernen und ebenso viele der führenden Schweizer und österreichischen Unternehmen. Mit mehr als 800 spezialisierten Solutions-Beratern und Entwicklern und einem Umsatz von über 120 Mio. Euro ist valantic im DACH-Raum an 16 Standorten und international an 4 Standorten vertreten. valantic organisiert sich in einer einzigartigen Struktur aus Competence Centern und Expertenteams – immer genau auf die Digitalisierungsbedürfnisse von Unternehmen abgestimmt. Von der Strategie bis zur handfesten Realisation. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Financial Services, Customer Engagement & Commerce, Business und Predictive Analytics, SAP-/ERP-Beratung, Enterprise Software sowie Logistik und Supply Chain Management.

www.valantic.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

valantic IBS GmbH
Siegburger Straße 35
53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 2241 8834-26
Telefax: +49 (89) 200085930
http://www.valantic.com

Ansprechpartner:
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Heike Hunsmann
Telefon: +49 (2241) 8834-26
E-Mail: heike.hunsmann@ibs.valantic.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.