Vertriebspartnerschaft zwischen COMM-TEC und DEXON

COMM-TEC geht nach bereits erfolgreicher Zusammenarbeit auf dem italienischen Markt eine exklusive Vertriebspartnerschaft für die Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz und Spanien ein. Die Produkte von DEXON finden Einsatz in den Bereichen Displays und LED-Wände. Typische Applikationen sind Leitwarten, Prozessüberwachung, Sicherheitsbereiche, aber auch große Anwendungen im Konferenzraum.

„Die Partnerschaft mit DEXON rundet das COMM-TEC Signalmanagement Portfolio nach oben ab. Die Qualitätsprodukte sind gemäß den Projektanforderungen skalierbar. COMM-TEC bietet den Systemintegratoren Signalmanagementlösungen vom Einstiegs- bis zum Großprojekt, getreu dem Think Solutions – Gedanken“, so Carsten Steinecker, Geschäftsführer Business Development bei COMM-TEC.

DEXON bietet modulare Geräte, die abhängig von den Anforderungen, mit entsprechenden Ein- und Ausgangskarten (HDMI, HDBaseT, DVI, 3G-SDI, Analog, Audio) bestückt werden können. Einer der großen Vorteile der Lösungen von DEXON ist, dass größere Videowände realisiert werden können, denn die Anzahl der Eingänge und Ausgänge beträgt zwischen 4 und 64. DEXON kann ohne Einschränkung 64 4K Quellen auf 64 Displays anzeigen. Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch, dass mit einer Lösung von DEXON bis zu 4 Fenster / Quellen pro Display frei angeordnet und gezeigt werden können.

Über DEXON

DEXON Systems Ltd. ist Entwickler und Hersteller von fortschrittlichen Videowandcontrollern für Multi-Screen-Videoanzeigeprojekte. DEXON Systems hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1990 zu einem führenden Anbieter von Videowand-Technologie und -Lösungen entwickelt, in enger Zusammenarbeit mit Systemintegratoren und Endbenutzer-Partnern weltweit. DEXON-Systeme verfügen heute weltweit über Tausende von Multi-Image-Display-Wänden und Kontrollräumen.

Über die COMM-TEC GmbH

Die COMM-TEC GmbH zählt seit mehr als 30 Jahren zu den größten und renommiertesten Distributionsunternehmen für AV-Medientechnik in Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Uhingen bei Stuttgart vertreibt die Produkte von mehr als 40 namhaften Herstellern. Gleichzeitig entwickelt es eigene Produkte unter dem hauseigenen COMM-TEC-Label. In den Business-Units "Digital Signage + Media Solutions", "Presentation", "Signal Management, Conference + Control" sowie "Racks + Mounts" erhalten Fachplaner, Systemintegratoren und Architekten die optimale Hardware für ihre Anforderungen. Der COMM-TEC Slogan "Think Solutions" ist dabei von zentraler Bedeutung: Er schafft das Bewusstsein, in Lösungen zu denken, zu handeln und Lösungen anzubieten. COMM-TEC liefert alles aus einer Hand – von der Planung, über die Beratung bis hin zur Umsetzung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COMM-TEC GmbH
Siemensstr. 14
73066 Uhingen
Telefon: +49 (7161) 3000-0
Telefax: +49 (7161) 3000-400
http://www.comm-tec.de

Ansprechpartner:
Markus Kreuzer
Marketingleitung
Telefon: +49 (7161) 3000-250
E-Mail: markus.kreuzer@comm-tec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.