Tele Columbus beschleunigt seine PŸUR Kombipakete auf 200 und 400 Mbit/s

  • TV, Telefon und Internet jetzt mit 20, 200 und 400 Mbit/s im Paket
  • Neue Bundles ein halbes Jahr für 20 Euro monatlich
  • Maxdome-Nutzung auf Wunsch ohne Mehrkosten
  • Bis zu sechs Freimonate für DSL-Wechsler

Mit neuen Turbospeed-Paketen liefert Tele Columbus unter seiner Marke PΫUR starke Argumente für den Einstieg ins Highspeed-Internet mit bestem HDTV- und Home-Entertainment. Ab sofort sind die PΫUR Kombitarife „Surf & Phone + HDTV“ in den Geschwindigkeitsstufen 20, 200 und 400 Mbit/s erhältlich. Kunden, die ihren bisherigen DSL-Anschluss gegen das schnelle glasfaserbasierte Kabelinternet eintauschen, macht PΫUR besonders attraktive Wechsel-Angebote.

Mit neuen Paketangeboten für TV, Internet und Telefon trägt Tele Columbus dem anhaltenden Nachfragetrend zu höheren Internetbandbreiten Rechnung. Damit setzt PΫUR über das 20 Mbit-Einstiegspaket hinaus mit seinen „Surf & Phone + HDTV“-Produktkombinationen konsequent auf echten Turbospeed für anspruchsvolle Haushalte.

Um Kunden von den Vorzügen der Kombipakete zu überzeugen, bietet PΫUR die Pakete, unabhängig von der gewählten Internetbandbreite, in den ersten sechs Monaten einheitlich für 20 Euro an. Wer sich im Rahmen der Produkteinführung für ein „Surf & Phone + HDTV“ Paket von PΫUR entscheidet, kann auf Wunsch zusätzlich maxdome ohne Aufpreis hinzu buchen.

Mit der Angleichung der Bandbreiten zwischen den Internet-Einzeltarifen und den Kombiangeboten kann der Verbraucher die Angebote zwischen den Produktgruppen nun leichter miteinander vergleichen. Gegenüber den Einzelprodukten Internet, Deutschland Festnetz Flat und HDTV aus dem bekannten PΫUR Produkt-Portfolio, bieten die neuen Kombipakete zudem einen echten Preisvorteil. Auch im Wettbewerbsvergleich können sich die neuen Surf & Phone + HDTV sehen lassen: „Mit der Einführung der neuen Pakete bieten wir im Markt das attraktivste Preis-Leistungs-Verhältnis im Segment der Bundle-Angebote“, betont Stefan Riedel, Chief Commercial Officer der Tele Columbus AG.

Die Vertragslaufzeit der „Surf & Phone + HDTV“ Tarife liegt bei 24 Monaten. Bei den genannten Preisen handelt es sich um Inklusivpreise, ohne zusätzliche Kosten. So ist das WLAN-Kabelmodem ebenso enthalten, wie die notwendige Hardware für den Empfang von HDTV, wahlweise als CI+ Modul für den eigenen Fernseher oder als  advance TV Settop-Box. Advance TV ermöglicht dabei einen nahtlosen Wechsel zwischen linearem Fernsehen, der advanceTV Videothek und dem gesamten maxdome-Angebot.

Für DSL-Wechsler, die auf das schnelle glasfaserbasierte Internet von PΫUR umsteigen möchten, hat Tele Columbus besonders attraktive Angebote aufgelegt: Beim Wechsel auf die „Pure Surf“ und „Pure Speed“-Internettarife surfen Kunden bis zu drei Monate kostenfrei. Wer sich direkt für eines der neuen „Surf & Phone + HDTV“ Pakete mit 200 oder 400 Mbit/s entscheidet, ist sogar sechs Monate lang von den monatlichen Gebühren befreit.

Die vorgenannten Produkte stehen ab 2. April 2019 auf allen Vertriebskanälen zur Verfügung. Bei Onlinebuchung entfällt zudem die Einrichtungsgebühr sowie die sonst üblichen Versandkosten. Die Markteinführung der neuen Produkte wird durch eine breit angelegte Marketingkampagne begleitet, bei der neben Out of Home-, Kino- und Radio-Werbung zudem HbbTV-gestützte, zielgenau ausgespielte Screen-Einblendungen im TV zum Einsatz kommen.

Über die Tele Columbus Gruppe

Die Tele Columbus AG ist einer der führenden Glasfasernetzbetreiber in Deutschland mit einer Reichweite von mehr als drei Millionen Haushalten. Unter der Marke PΫUR bietet das Unternehmen Highspeed-Internet einschließlich Telefon sowie mehr als 250 TV-Programme auf einer digitalen Entertainment-Plattform an, die klassisches Fernsehen mit Videounterhaltung auf Abruf vereint. Mit ihren Partnern der Wohnungswirtschaft realisiert die Tele Columbus Gruppe maßgeschneiderte Kooperationsmodelle und moderne digitale Mehrwertdienste wie Telemetrie und Mieterportale. Als Full-Service-Partner für Kommunen und regionale Versorger treibt das Unternehmen maßgeblich den glasfaserbasierten Infrastruktur- und Breitbandausbau in Deutschland voran. Im Geschäftskundenbereich werden zudem Carrier-Dienste und Unternehmenslösungen auf Basis des eigenen Glasfasernetzes erbracht. Die Tele Columbus AG, mit Hauptsitz in Berlin sowie Niederlassungen in Leipzig, Unterföhring, Hamburg, Ratingen und Chemnitz, ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tele Columbus Gruppe
Goslarer Ufer 39
10589 Berlin
Telefon: +49 (30) 33883000
Telefax: +49 (30) 33883330
http://www.telecolumbus.de

Ansprechpartner:
Mario Gongolsky
Senior Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (30) 3388-4174
E-Mail: mario.gongolsky@pyur.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.