Maybike in Köln erhält als erster Händler in Deutschland das neue, modulare Brooks-Display

Ab sofort können Brooks Select- und Distinct-Händler von dem speziellen POS-Layout und den modularen POS-Displays profitieren. Ziel ist es, einen Bereich im Laden so zu gestalten, dass die Produkte entsprechend der Markenphilosophie präsentiert werden.

Jetzt wurde das neue POS-System zum ersten Mal an einen Händler in Deutschland geliefert und direkt vor Ort bei Maybike in Köln zusammen mit der Brooks-Crew aufgebaut: „Wir sind total happy und uns sicher, dass wir mit diesem Display die Aufmerksamkeit für die Marke Brooks noch weiter optimieren können“, freut sich Inhaber Markus Mächtle. „Außerdem vermittelt es einen sehr hochwertigen Eindruck und verleiht der Brooks-Ecke diesen typisch britisch cleanen Understatement-Stil.“

Brooks verfolgt mit dem neuen Premium-Display ein intuitives, minimalistisches Konzept mit einem frischen, modernen und funktionalen Ansatz, das mit hochwertigen Materialien gebaut wird und die Brooks-Identität ideal widerspiegelt.

Das neue System besteht aus verschiedenen Modulen, die mit einzelnen Panels bestückt werden können. Diese Panels können 
einzelne Produkte hervorheben, sich auf bestimmte Kategorien konzentrieren oder die unterschiedlichen Produkte für verschiedene Fahrtypen aufzeigen. Das Display-System kann an standardisierten Slatwalls als fixierte Wand oder als eine eigenständige Einheit genutzt werden.

Die nächsten Händler, die sich über das neue POS-System von Brooks England freuen dürfen sind das Zweiradhaus Mayer in Schifferstadt und die Radgeber in Mainz …

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RTI Sports GmbH
Universitätsstraße 2
56070 Koblenz
Telefon: +49 (261) 899998-0
Telefax: +49 (261) 899998-19
https://www.topeak.com/de/de/

Ansprechpartner:
Lothar Schiffner
Pressestelle
Telefon: +49 (261) 899998-54
E-Mail: lothar.schiffner@rtisports.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.