Wettbewerbsfähiger durch integrierte Qualitätssicherung

Unabhängig von der Branche ist Qualität sowohl die Voraussetzung für Kundenzufriedenheit als auch ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Nur wer mit konstant hoher Qualität produzieren kann, spart wichtige Ressourcen und sichert so die eigene Wettbewerbsfähigkeit. Nicht erst seit Industrie 4.0 lohnt sich die Integration der Qualitätssicherung in die Fertigungs-IT.

Fertigungsprüfung mit MES HYDRA

Das Manufacturing Execution System (MES) HYDRA von MPDV fasst alle wichtigen Funktionen zur Unterstützung der Qualitätssicherung zusammen und deckt das komplette Anwendungsspektrum ab – von der Qualitätsplanung über die Prüfdatenerfassung bis hin zur Auswertung der Prüfergebnisse. Dabei laufen alle qualitätsbezogenen Aktivitäten stets synchron mit den Fertigungsprozessen. Daher sprich man auch von einer fertigungsbegleitenden Qualitätssicherung.

Webinar zur Qualitätssicherung mit MES

Am 25. September, 14 Uhr bietet MPDV ein kostenfreies Webinar zum Thema „Qualitätssicherung leicht gemacht mit MES“ an. Darin erfahren interessierte Produktionsleiter, wie sie Ihre Qualitätssicherung (CAQ) ganz einfach in den Fertigungsablauf integrieren und auf welche Weise ein MES wie HYDRA von MPDV dabei unterstützt.

Hier haben Sie die Möglichkeit zur Anmeldung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MPDV Mikrolab GmbH
Römerring 1
74821 Mosbach
Telefon: +49 (6261) 9209-0
Telefax: +49 (6261) 18139
https://www.mpdv.com

Ansprechpartner:
Nadja Neubig
Marketing Manager
Telefon: +49 (6202) 9335-0
E-Mail: n.neubig@mpdv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel