Monat: Februar 2017

Sparkasse KölnBonn zahlt Anlegerehepaar knapp 40.000 Euro zurück

Das Oberlandesgericht Köln verurteilte die Sparkasse KölnBonn zur Rückabwicklung der Beteiligung an einem Schiffsfonds. Vorgeworfen wurde den Bankberatern fehlerhafte Beratung und die fehlende Aufklärung über Provisionen. Die Vorgeschichte: Die Eheleute aus Erftstadt hatten 2006 bei einem Anlageberater der Sparkasse KölnBonn eine Beteiligung in Höhe von jeweils 18.000 EUR zzgl. Agio am Schifffonds MS "Santa-B Schiffe" […]

Weiterlesen ...

Digitalisierungstrends in der Versicherungswirtschaft: Ernüchterung und Neuorientierung

. – Weiter warten auf die große Disruption – Ernüchterung bei Social und Multi-Media – Die Rückkehr der Kunden-App – Standards und Prozessoptimierung bleiben Toptrends – Umsetzung: Buy and Customize und WebApps gewinnen Geht den InsurTechs als Speerspitze des kreativen Umbruchs der Schwung aus? An Kapitalmangel kann es jedenfalls nicht liegen, denn das fließt weiterhin […]

Weiterlesen ...

Gut für die Gesundheit und geringere Kosten

Das Bonner Unternehmen CeramOptec GmbH, Spezialist für faseroptische Lösungen, hat zusammen mit seinem Kooperationspartner, der französischen Firma Echy, die Beleuchtungstechnologie "Natural Light Fiber Optics" entwickelt. Durch diese Technik wird es mit Hilfe von lichtleitenden Fasern ermöglicht, Tageslicht über weite Strecken zu transportieren und eine biorhythmusfreundliche Raumbeleuchtung in Tageslichtqualität zu erzeugen. Bei der neuen Technologie wird […]

Weiterlesen ...